Mit Lili Paul-Roncalli (22) holte sich seit längerer Zeit wieder eine Frau den begehrten Let's Dance-Sieg! Mit Profitänzer Massimo Sinató (39) an ihrer Seite sicherte sich die Zirkusakrobatin im großen Finale der Tanzshow den Pokal. Nach einem engen Kampf zwischen der Beauty und ihrem Kontrahenten Moritz Hans wählten die Zuschauer die Münchnerin auf den ersten Platz. Damit gewinnt seit dem Jahr 2016 wieder ein weiblicher Promi das TV-Format!

Zuletzt konnte sich im Jahr 2016 Promi-Dame Victoria Swarovski (26) den Titel "Dancing Star" schnappen – in den darauffolgenden Jahren waren mit Sänger Gil Ofarim (37), Schauspieler Ingolf Lück (62) und Ex-Handballprofi Pascal Hens (40) nur Männer am Zug! "Wenn man sechsmal im Finale war und den Glauben verloren hat, dass eine Frau noch mal gewinnen könnte – aber Lili Paul-Roncalli hat das Unmögliche möglich gemacht", schwärmte Tanzpartner Massimo gegenüber RTL.

Dabei ist sich Massimo sicher, dass Lili besonders mit ihrer aufgeschlossenen Art und der konstant guten Leistung über den gesamten Zeitraum der Show punkten konnte. Die 22-Jährige kann ihren Erfolg hingegen noch immer kaum fassen: "Ich freu mich riesig, ich hätte nie damit gerechnet", verriet die Tochter der bekannten Zirkusfamilie stolz.

Victoria Swarovski im November 2019
Getty Images
Victoria Swarovski im November 2019
Gil Ofarim, Sänger
Getty Images
Gil Ofarim, Sänger
Massimo Sinató und Lili Paul-Roncalli
TVNOW / Stefan Gregorowius
Massimo Sinató und Lili Paul-Roncalli
Wusstet ihr, dass es seit vier Jahren keine "Let's Dance"-Siegerin mehr gegeben hat?972 Stimmen
764
Ja, das wurde jetzt echt mal wieder Zeit!
208
Nein, das war mir gar nicht bewusst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de