Na, hat sie da etwa ein wenig nachgeholfen? Herzogin Kate (38) ist seit Jahren für ihren unfehlbaren Stil bekannt. Die Ehefrau von Prinz William (37) wagt sich gern an neue Trends ran, bleibt aber stets auch ihrer eigenen klassischen Linie treu. Nun verblüfft die dreifache Mutter ihre Fans aber mit etwas ganz Neuem – die Beauty ist auf einmal ziemlich braun: Hilft Kate etwa in letzter Zeit mit Selbstbräuner nach?

In den vergangenen Tagen zeigte sich die 38-Jährige aufgrund der aktuellen Situation immer wieder – statt bei öffentlichen Terminen – in Video-Calls. Doch bei einem aktuellen Live-Chat wirkt die Schönheit ungewohnt gebräunt. Hat sich Kate zu Hause in Norfolk öfter ins Freie gesetzt oder doch eher mit einer Selbstbräunungscreme nachgeholfen? Letzteres vermuten jetzt zumindest einige Fans. So schreibt ein Instagram-User im Netz: "Ist sie etwa die ganze Zeit schon so sonnengebräunt?" Daraufhin antwortet ein Fan: "Ich glaube, dass sie einen Selbstbräuner benutzt."

Erst vor Kurzem überraschte Kate bei einem Video-Call mit etwas anderem: Sie recycelte – wie es Royal-Supporter von ihr gewohnt sind – wieder mal ein Kleid. 2015 hatte sich die brünette Schönheit bei einem Tennis-Turnier in ein rotes Kleid gehüllt. Genau dasselbe wählte sie nun fünf Jahre später wieder, nur für einen ganz anderen Anlass.

Herzogin Kate und Prinz William im März 2020
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William im März 2020
Herzogin Kate im Februar 2019
Getty Images
Herzogin Kate im Februar 2019
Herzogin Kate im Juli 2015
Getty Images
Herzogin Kate im Juli 2015
Glaubt ihr, Herzogin Kate benutzt Selbstbräuner?485 Stimmen
172
Ja, ich denke schon!
313
Nein, so schätze ich sie nicht ein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de