James Middleton (33) betreibt jetzt ein neues Business! Vor Kurzem hatte der Bruder von Herzogin Kate (38) offenbart, jahrelang unter starken Depressionen gelitten zu haben. Aufgrund von Suizid-Gedanken hatte er sich sogar in Therapie begeben. Der Geschäftsmann betonte, dass ihm seine Verlobte in dieser Zeit sehr geholfen hatte. Aber auch seine fünf Hunde sollen einen positiven Einfluss auf seine mentale Gesundheit gehabt haben. Jetzt möchte James den Vierbeinern etwas zurückgeben – er kreierte ein spezielles Hundefutter!

Zusammen mit Ernährungswissenschaftlern und Tierärzten hat der Royal-Verwandte ein gefriergetrocknetes Rohfutter für die Vierbeiner entwickelt. Mit der besonderen Zusammensetzung der Inhaltsstoffe wolle er sicherstellen, dass es den Haustieren an nichts fehle. Auf der Website der Marke Ella.co schrieb er: "Es ist fast unmöglich, die Kostbarkeit unserer Haustiere vollständig zu berechnen. Aber ich freue mich, hiermit eine Entdeckungsreise zu beginnen, um mir und anderen Haustierbesitzern zu helfen, unseren geliebten Fellfreunden das Beste bieten zu können."

Seit Dienstag erfreut James an weiterem Familienzuwachs: Er hat den kleinen Welpen Nala bei sich aufgenommen. "Ich kann es kaum erwarten, zahlreiche Abenteuer mit ihr und den restlichen Hunden zu erleben", verrät er auf Instagram.

James Middleton im März 2019
Instagram / jmidy
James Middleton im März 2019
James Middleton, Unternehmer und Bruder von Herzogin Kate
Instagram / jmidy
James Middleton, Unternehmer und Bruder von Herzogin Kate
Nala, Hündin von James Middleton
Instagram / jmidy
Nala, Hündin von James Middleton
Wusstet ihr, dass James so ein Tierfreund ist?112 Stimmen
49
Klar, das war mir bereits bekannt.
63
Nein, das wusste ich bislang nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de