War die Trennung von Julianne Hough (31) und Brooks Laich (36) vorhersehbar? Schon seit einigen Monaten kursierten die Gerüchte über ein mögliches Liebes-Aus der Schauspielerin und des Eishockeyspielers. Turtel-Bilder hatten im Januar die Spekulationen der Fans vorerst widerlegt – doch am vergangenen Freitag bestätigte das Ehepaar dann überraschend: Es habe sich offiziell getrennt. Das Ende ihrer Beziehung soll aber keine Überraschung gewesen sein.

Gegenüber Us Weekly erklärte ein Insider, dass die beiden lange Zeit versucht hätten, ihre Beziehung zu retten, doch mit vielen Hürden zu kämpfen hatten. "Juliannes und Brooks' Trennung war schon lange Zeit absehbar", meinte die Quelle. Das einstige Pärchen habe sich nur noch gestritten und verschiedene Ansichten über wichtige Dinge im Leben gehabt.

Die beiden wollen sich getrennt voneinander mit den Problemen befassen, die sie während der Partnerschaft verärgert hatten. Bei den beiden fließt offenbar trotz des Scheiterns ihrer Ehe kein böses Blut und sie verstehen sich nach wie vor gut: "Zwischen ihnen besteht immer noch Liebe, aber nicht im romantischen Sinne", verriet der Insider weiter.

Brooks Laich und Julianne Hough
Getty Images
Brooks Laich und Julianne Hough
Brooks Laich und Julianne Hough im September 2015
Getty Images
Brooks Laich und Julianne Hough im September 2015
Brooks Laich und Julianne Hough im September 2016
Getty Images
Brooks Laich und Julianne Hough im September 2016
Hättet ihr gedacht, dass es bei den beiden schon länger nicht mehr funktioniert hat?266 Stimmen
132
Ja, das war offensichtlich.
134
Nein, das habe ich nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de