Ziemlich schwierige Zeiten für Kylie Jenner (22)! Der Keeping up with the Kardashians-Star wurde im vergangenen Jahr vom Wirtschaftsmagazin Forbes zur jüngsten Selfmade-Milliardärin der Welt gekürt. Doch gerade dieses Magazin unterstellt der reichen Unternehmerin jetzt eine vermeintliche Finanzlüge – die noch so einige Konsequenzen mit sich bringen könnte. Jetzt meldet sich erstmals Kylies Anwalt zu Wort und stellt eine klare Forderung!

"Wir haben den Artikel von Forbes überprüft, in dem Kylie beschuldigt wird, sich auf Betrug und ein 'Netz aus Lügen' einzulassen, um ihr Vermögen aufzupumpen", berichtete der Anwalt Michael Kump in einem Statement gegenüber The Washington Post. Demnach bewertet er die Vorwürfe gegen seine Klientin: "Der Artikel ist mit kompletten Lügen gefüllt. Die Anschuldigung von Forbes, dass Kylie und ihre Buchhalter 'Steuererklärungen gefälscht' hätten, ist eindeutig falsch." Außerdem stellte er eine klare Forderung an das Magazin: "Wir fordern Forbes auf, dieses und alle anderen Statements umgehend und öffentlich zurückzuziehen."

Doch ein Sprecher von Forbes schaltete sich ebenfalls ein und begründete die Recherche und Berichterstattung: "Die heutige umfangreiche Untersuchung wurde durch neu eingereichte Dokumente ausgelöst, die eklatante Diskrepanzen [...] aufzeigten." So hätten Auskünfte, die den Journalisten privat gegeben wurden, und öffentliche Informationen nicht übereingestimmt. "Unsere Reporter entdeckten diese Unstimmigkeiten und verbrachten Monate damit, die Fakten aufzudecken", beteuerte er.

Kylie Jenner bei der Met Gala 2018
Getty Images
Kylie Jenner bei der Met Gala 2018
Kylie Jenner bei der Vanity Fair Oscar Party 2020
Getty Images
Kylie Jenner bei der Vanity Fair Oscar Party 2020
Kylie Jenner, US-amerikanischer Medienstar
Getty Images
Kylie Jenner, US-amerikanischer Medienstar
Wem glaubt ihr bei den Vorwürfen?1543 Stimmen
587
Ich denke, Kylie und ihr Anwalt werden schon die Wahrheit sagen.
956
Naja, Forbes wird das schon gründlich recherchiert haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de