Riccardo Simonetti (27) hat es voll erwischt! Im Netz versorgt der Influencer seine Fans regelmäßig mit neuen Schnappschüssen rund um die Themen Mode und Lifestyle. Für gewöhnlich zeigt er sich dabei stets top gestylt vor der Kamera und setzt dabei sein prachtvolles Haar gekonnt in Szene. Jetzt wurde ihm die Frisur jedoch von einem Vogel ruiniert: Der hat sein Geschäft nämlich direkt über Riccardos Kopf verrichtet.

Eigentlich wollte der 27-Jährige ganz entspannt eine kleine Spritztour im Cabriolet machen. Doch dann ist ihm das kleine Malheur passiert und ein Vogel erleichterte sich über seinen perfekt gestylten Haaren, wie er seinen Fans in seiner Instagram-Story verriet. Trotzdem hat er seine Autofahrt fortgesetzt. Den lustigen Moment hat er auch auf einem Foto festgehalten. "Ich wollte euch das Ergebnis meiner Cabrio-Fahrt nicht vorenthalten", witzelte er in der Bildunterschrift.

Riccardos Fans nehmen die Sache offenbar ebenfalls mit Humor. Ein Nutzer schrieb: "Vögel machen normalerweise ins Wasser, weil es glitzert. Deshalb auch mit Vorliebe auf frisch gewaschene Autos. Deine Haare glänzen einfach zu doll." Ein anderer kommentierte: "Alles Gute kommt von oben."

Riccardo Simonetti im Juni 2020
Instagram / riccardosimonetti
Riccardo Simonetti im Juni 2020
Riccardo Simonetti im September 2019 in Berlin
Getty Images
Riccardo Simonetti im September 2019 in Berlin
Riccardo Simonetti im August 2019 in Düsseldorf
Getty Images
Riccardo Simonetti im August 2019 in Düsseldorf
Was sagt ihr zu Riccardos Foto?153 Stimmen
114
Oh Mann, der Arme! Aber sehr sympathisch, dass er auch solche Bilder hochlädt.
39
Meiner Meinung nach muss er sowas nicht unbedingt mit der Öffentlichkeit teilen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de