Nadja Abd el Farrag (55) ist wieder glücklich! Dabei liegen hinter der TV-Bekanntheit schwere Zeiten: Sie hatte jahrelang mit Alkoholproblemen zu kämpfen und Schwierigkeiten, einen Arbeitsplatz zu finden. Ende des vergangenen Jahres wagte sie einen Neuanfang und ergatterte zunächst eine Stelle als Hausdame in einer Apartmentanlage. Später arbeitete sie dann als Masseurin – diese Stelle hat sie jedoch aufgrund der aktuellen Gesundheitslage verloren. Jetzt hat Nadja aber wieder einen neuen Job!

Im Interview mit RTL erzählte die 55-Jährige: "Irgendwie komme ich von diesem Pech nicht weg. Alles, worauf ich mich wahnsinnig freue, geht immer den Bach hinunter." Diesen Rückschlag hat sie aber anscheinend bereits überwunden: Sie arbeitet jetzt in Dangast an der Nordseeküste als Kellnerin. "Ich hoffe, dass es dieses Mal, ich hatte ja so einen tollen Anfang, positiv ausgeht", erklärte die Ex von Dieter Bohlen (66).

Die Arbeit als Servicekraft scheint Nadja auch wirklich Spaß zu machen. Auf ihrem Instagram-Account gab sie ihren Fans bereits ein paar Einblicke, wie sie Waffelteig anrührt oder Flammkuchen serviert. Dazu schrieb sie: "Ich sag doch, ich serviere auch... Gastronomie geht auch, alles vielseitig hier."

Nadja Abd el Farrag im April 2018 in München
Getty Images
Nadja Abd el Farrag im April 2018 in München
Nadja Abd el Farrag im Mai 2019 in Paguera, Spanien
ActionPress
Nadja Abd el Farrag im Mai 2019 in Paguera, Spanien
Nadja Abd el Farrag im Juni 2018 in Hamburg
ActionPress
Nadja Abd el Farrag im Juni 2018 in Hamburg
Hättet ihr gedacht, dass Nadja jetzt als Kellnerin arbeitet?703 Stimmen
275
Ja, ich kann mir sie gut in dem Job vorstellen.
428
Nein, das hätte ich nicht erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de