Seine große Liebe Laura Müller (19) hat Rapper Finch Asozial (30) zwar noch nicht erobert, dafür hat er sich jetzt einen anderen Traum erfüllt! Ein Song auf seinem letzten Album "Finchi's Love Tape" hat bereits angekündigt, dass der Ossi mit Herz gerne mal einen Track mit seinen großen Vorbildern Scooter aufnehmen würde. H.P. Baxxter (56) und Co. hielten das offenbar für eine gute Idee – und nun ist ihre erste gemeinsame Single endlich auf dem Markt!

Am vergangenen Freitag ist die ungewöhnliche Kollaboration erschienen. Der Titel "Bassdrum" schafft es, die beiden typischen Sounds der Künstler perfekt zu vereinen – und das ballert ordentlich! Innerhalb von sechs Stunden wurde das zugehörige Video auf YouTube bereits über 100.000 Mal aufgerufen. Die Fans der Musiker feiern die Combo. Ein User schreibt beispielsweise begeistert: "Bin ich high oder ist heute schon Weihachten?"

Doch wie kam es eigentlich zu der Zusammenarbeit? Ein Song von Finch nennt sich "Scootermann" und in dem rappt er hoffnungsvoll folgende Zeilen: "Eigentlich wär' an der Stelle der Scootermann. Ich würde so gerne einen Song mit Scooter haben. Also ruft mein Manager den Manager von Scooter an. Doch es geht die Mailbox von dem Manager von Scooter ran." Im echten Leben hat H.P. wohl doch bei Finchis Anruf abgenommen.

Scooter und Finch Asozial
Kontor Records
Scooter und Finch Asozial
Scooter mit Finch Asozial im Studio
Instagram / scooterofficial
Scooter mit Finch Asozial im Studio
Scooter-Frontmann H.P. Baxxter in Berlin 2004
Getty Images
Scooter-Frontmann H.P. Baxxter in Berlin 2004
Was sagt ihr dazu, dass Finch und Scooter einen gemeinsamen Song herausgebracht haben?323 Stimmen
276
Ich finde das großartig!
47
Das ist nicht mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de