Kylie Jenner (22) sorgt zurzeit vor allem mit ihren Finanzen für Schlagzeilen! Eigentlich gilt die Beauty als weltweit jüngste Milliardärin. Doch zuletzt wurde sie vom Wirtschaftsmagazin Forbes – das ihr erst 2019 diesen Titel verliehen hatte – einer großen Finanzlüge beschuldigt. Demnach sei die 22-Jährige in Wahrheit gar keine Milliardärin. Jetzt sorgen sich offenbar auch Kylies Schwestern um die finanzielle Lage der Unternehmerin!

"Kylies Schwestern sind besorgt wegen ihrer Ausgaben", offenbarte ein Insider vor Kurzem gegenüber Page Six. Demnach habe ihre Familie vor allem Sorge darum, dass Kylie zu leichtsinnig mit ihrem Vermögen umgehe: "Natürlich hat sie eine Menge Geld, aber sie scheint nicht zu begreifen, wie leicht es ist, alles in den Wind zu blasen." Zusätzlich nannte die Quelle auch noch eine Summe: "Sie hat im vergangenen Jahr bestimmt über 130 Millionen US-Dollar ausgegeben." Das sind umgerechnet rund 115 Millionen Euro, die vor allem durch die Anschaffung eines Privatjets und mehrerer luxuriöser Immobilien zusammengekommen sein sollen.

Zu den Vorwürfen des Wirtschaftsmagazins meldete sich der Star bereits mit einer Nachricht auf Twitter: "Ich kann euch eine Liste mit 100 Sachen nennen, die wichtiger sind, als sich darauf zu fokussieren, wie viel Geld ich habe." Somit weiß wohl nur Kylie selbst, wie viel Geld sie tatsächlich besitzt und wie viel sie davon ausgibt.

Kendall Jenner, Kim Kardashian und Kylie Jenner
Getty Images
Kendall Jenner, Kim Kardashian und Kylie Jenner
Kim Kardashian und Kylie Jenner auf der Vanity Fair Oscar Party 2020
Getty Images
Kim Kardashian und Kylie Jenner auf der Vanity Fair Oscar Party 2020
Kylie Jenner, US-amerikanischer Medienstar
Getty Images
Kylie Jenner, US-amerikanischer Medienstar
Denkt ihr, dass Kylie tatsächlich so viel Geld ausgegeben hat?1661 Stimmen
1496
Klar, das würde mich nicht wundern!
165
Da bin ich mir nicht sicher, das ist schon wirklich sehr viel Geld...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de