Was hat wirklich zum vorzeitigen Auszug von Georgina Fleur (30) und ihrem Verlobten Kubilay Özdemir geführt? Das Society-Girl und ihr Liebster gehören in diesem Jahr zu den acht Paaren im Sommerhaus der Stars, das aktuell auf einem Bauernhof in Bocholt-Barlo gedreht wird. Die Zuschauer werden bei der Ausstrahlung allerdings nicht viel von den Turteltauben haben: Georgina und Kubilay haben nach drei Tagen das Projekt vorzeitig abgebrochen! Doch was steckt hinter ihrem Auszug? Angeblich soll ein böser Zoff völlig eskaliert sein!

Wie Bild aus dem Umfeld der beiden erfahren haben will, sollen die beiden in einen heftigen Streit verwickelt gewesen sein. Nach einer Partynacht soll es angeblich zu Handgreiflichkeiten und verbalen Auseinandersetzungen gekommen sein – der Verlobte des It-Girls soll mit anderen Bewohnern aneinandergeraten sein. Wie die Zeitung berichtet, seien auch Hellseher Martin Bolze (62) und Goodbye Deutschland-Star Andreas Robens in den heftigen Konflikt verwickelt gewesen. Georgina und Kubilay sollen anschließend mit Securitys aus dem Haus begleitet worden sein. Die Gründe des Streits sollen noch nicht bekannt sein.

Medienberichten zufolge sollen die Rothaarige und ihr Liebster nach Kurzen wieder eingezogen sein. Das entspricht allerdings nicht der Wahrheit. Auf Promiflash-Anfrage dementierte RTL die Spekulationen: "Da ist nichts dran."

Georgina Fleur und Kubilay Özdemir, "Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Georgina Fleur und Kubilay Özdemir, "Sommerhaus der Stars"-Teilnehmer 2020
Georgina Fleur im Februar 2020
Instagram / georginaofficial_
Georgina Fleur im Februar 2020
Die Paare von "Das Sommerhaus der Stars" 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Die Paare von "Das Sommerhaus der Stars" 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de