Haben Aaron Carter (32) und Melanie Martin ihr ungeborenes Baby verloren? Im Liebesleben des Sängers herrscht derzeit ziemlich viel Trubel. Kurz nach der Trennung von Melanie hatte er im April verkündet, dass sie dennoch Eltern werden würden. Jedoch behauptete eine kurzzeitige Flamme des Künstlers, Viktoria Alexeva, dass die Blondine eine Fehlgeburt erlitten habe. Mittlerweile sind Aaron und Melanie wieder ein Paar und klären auf, ob sie sich noch immer über Nachwuchs freuen können.

"Viktoria wusste, dass ich gerade aus einer Beziehung kam – mit einer Frau, die mit unserem Baby schwanger war. Und dann erlitt sie eine Fehlgeburt", gibt Aaron die traurige Nachricht gemeinsam mit Melanie in einem YouTube-Livestream bekannt. Der Grund dafür soll Stress gewesen sein. Einen gemeinsamen Kinderwunsch hege das Paar trotzdem noch. Denn als ein Follower in den Kommentaren schreibt: "Bitte bekommt ein Baby", antwortete er "Das werden wir", während er seine Freundin in dem Clip im Arm hält.

Kurz bevor Viktoria die Fehlgeburt öffentlich gemacht hatte, äußerte sich Melanie mit traurigen Worten auf Instagram, die nahelegten, dass an den News etwas Wahres sein könnte: "Mein Leben hat keinen Wert mehr und mein Herz ist so doll gebrochen, dass es nicht mehr repariert werden kann."

Aaron Carter und seine Freundin Melanie Martin
Instagram / missmelaniemartin
Aaron Carter und seine Freundin Melanie Martin
Musiker Aaron Carter
Getty Images
Musiker Aaron Carter
Aaron Carter und Melanie Martin
Instagram / aaroncarter
Aaron Carter und Melanie Martin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de