Angelo Kellys (38) Kinder gehen schon seit zehn Jahren nicht mehr zur Schule! Der Kelly Family-Star lebt mit seiner Frau Kira und den fünf gemeinsamen Kindern seit einigen Jahren in Irland. Der Alltag sieht für die Kelly-Kids allerdings anders aus als für die meisten anderen Kinder. Die Großfamilie steht regelmäßig als Familienband Angelo Kelly & Family auf der Bühne und ist gemeinsam auf Tour. Deshalb werden Angelos Sprösslinge schon seit Jahren von zu Hause unterrichtet!

Das verriet der 38-Jährige jetzt in der neuen Folge von Goodbye Deutschland: "Seit zehn Jahren machen wir schon Homeschooling. Wir fingen damals damit an, als wir auf diese Reise gingen und das war für uns die einzige Möglichkeit, dass die Kinder weiter unterrichtet werden." Damals tourten die Kellys drei Jahre lang in einem Wohnmobil durch Europa. Aber auch nach der XXL-Reise blieb das heimische Wohnzimmer auch der Klassenraum. "Wir haben nach wie vor das Gefühl, dass Homeschooling für uns das Richtige ist", meinte Angelo. Den Unterricht übernimmt bei den Kleinen – Nesthäkchen William ist gerade einmal vier Jahre alt – noch Mama Kira. Die älteren Kids lernen über Online-Homeschooling-Kurse.

Der älteste Kelly-Sohn Gabriel (18) hat die Schule bereits vor etwa einem Jahr auf Eis gelegt. Er möchte sich lieber als Rapper versuchen. "Durch Hip-Hop oder Rap kann man eben sehr viel Text hineinpacken und gute Geschichten erzählen!", erklärte Gabriel.

Angelo Kelly & Family bei einem Auftritt im November 2018
Michael Kremer / Future Image / ActionPress
Angelo Kelly & Family bei einem Auftritt im November 2018
Angelo Kelly & Family beim Konzert in Rhauderfehn
Instagram / angelokellyofficial
Angelo Kelly & Family beim Konzert in Rhauderfehn
Gabriel und Angelo Kelly im Mai 2020
Instagram / gabrielkelly_official
Gabriel und Angelo Kelly im Mai 2020
Wusstet ihr, dass Angelo und Kira ihre Kinder zu Hause unterrichten?841 Stimmen
562
Ja, als Fan weiß man so etwas doch!
279
Nein, das war mir neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de