Anzeige
Promiflash Logo
Tragisch: So endet Netflix-Hit "Tote Mädchen lügen nicht"NetflixZur Bildergalerie

Tragisch: So endet Netflix-Hit "Tote Mädchen lügen nicht"

9. Juni 2020, 7:41 - Promiflash

Großes Finale bei Tote Mädchen lügen nicht! Seit vier Jahren begeistert die Netflix-Serie, die auf der gleichnamigen Romanvorlage von Jay Asher basiert, die Zuschauer vor den heimischen Bildschirmen. Zum Hauptcast gehören unter anderem die Schauspieler Dylan Minnette (23), Brandon Flynn (26), Alisha Boe (23), Kate Walsh (52) und Christian Navarro (28). Wahrend in den ersten Folgen der Suizid von Hannah Baker (Katherine Langford, 24) im Fokus stand, verschoben sich die Handlungen in den weiteren Episoden auf die Schicksale anderer Mitschüler der Liberty High. Jetzt fand das beliebte High-School-Drama in seiner finalen vierten Staffel ein Ende. Achtung, Spoiler!

Die letzte Staffel, die im Vergleich zu den Vorgängern nur aus 10 und nicht 13 Folgen besteht, beginnt mit einer weiteren Beerdigung. Wer genau gestorben ist, erfährt man erst ganz zum Schluss. Die Handlung dreht sich diesmal darum, dass Clay und Co. ihre Abschlussarbeiten schreiben und den Mord an Bryce Walker (Justin Prentice, 26) weiter zu vertuschen versuchen. Außerdem tauchen erneut Geister von verstorbenen Mitschülern auf. Wie zum Beispiel der Charakter, der am Ende stirbt. Es handelt sich um Herzensbrecher Justin Foley (Brandon Flynn), der zu spät herausfindet, dass er sich bei seiner Zeit auf der Straße, in der er Heroin konsumierte und als Stricher sein Geld verdiente, von ihm unbemerkt mit HIV infiziert hat. Er stirbt umgeben von seinen Freunden und seiner neuen Adoptivfamilie im Krankenhaus, aufgrund multiplen Organversagens.

Kurze Zeit später erscheint der verstorbene Justin seinem Adoptivbruder Clay (Dylan Minnette), um ihm letzte Worte mit auf den Weg zu geben. Er versucht, ihm klarzumachen, dass man aus Liebe verzeihen können muss. So wie Justin Bryce vergeben hat, muss Clay auch Hannah vergeben.

Netflix
Szene aus "Tote Mädchen lügen nicht" Staffel vier
Netflix
Szene aus "Tote Mädchen lügen nicht" Staffel vier
Netflix
Brandon Flynn, Dylan Minnette, Grace Saif und Alisha Boe
Wie findet ihr das Ende von "Tote Mädchen lügen nicht"?2691 Stimmen
654
Super, so ähnlich hatte ich es mir vorgestellt!
2037
Irgendwie hatte ich mir etwas anders erhofft.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de