Huch, wie ist Robbie Williams (46) denn dieses Malheur passiert? Der Sänger, der als Mitglied der Boyband Take That berühmt wurde, hat nun ein freizügiges Foto von sich gepostet: Darin entspannt er in einer engen Badehose im Pool planschend. Ulkigerweise hatte der Brite, kurz bevor er diesen Schnappschuss veröffentlicht hat, überraschend gestanden: Er habe schon des Öfteren in Pools gepinkelt, aber nur in die von Freunden!

In einem Interview mit The Daily Star hatte der "Angel"-Hitmacher detailliert über seine Toilettenangewohnheiten gesprochen. Offen erzählte Robbie, dass er schon beim Duschen gepinkelt habe, allerdings nicht oft. Und auch in privaten Schwimmbecken habe er sich schon erleichtert, aber nie in sein eigenes. "Ich gehe zu anderen Leuten ins Haus, um in ihre Pools zu pinkeln", enthüllte der 46-Jährige. Er erklärte, dass er sich durch diese Eigenart so fühle, als ob ihm das Grundstück gehöre. Das sei wie bei einem Hund, der sein Revier markiert.

Dieses Geheimnis ist jedoch nicht die einzige Neuigkeit, mit der Robbie seine Fans in letzter Zeit schockte: Vor ein paar Wochen filmte der vierfache Vater sich dabei, wie er sich spontan eine Glatze rasierte. Seine Follower waren aber vor allem davon entsetzt, dass der "Rock DJ"-Interpret den Rasierapparat bewusst falsch herum benutzte.

Robbie William in der UK 2019
Instagram / robbiewilliams
Robbie William in der UK 2019
Robbie Williams in der "The Tonight Show with Jay Leno" in Burbank im Juli 2004
Getty Images
Robbie Williams in der "The Tonight Show with Jay Leno" in Burbank im Juli 2004
Robbie Williams in Kalifornien im Juni 2020
Instagram / aydafieldwilliams
Robbie Williams in Kalifornien im Juni 2020
Hättet ihr gedacht, dass Robbie in Pools pinkelt?298 Stimmen
170
Nein, niemals!
128
Ja, das wundert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de