Die Zwillinge von Bode Miller (42) und Morgan Beck (33) genießen das kühle Nass! Dass die beiden so vergnügt im Wasser planschen, ist nicht selbstverständlich. Vor zwei Jahren erlebten der ehemalige Skirennfahrer und seine Frau Morgan das Furchtbarste, was Eltern passieren kann. Ihre kleine Tochter Emeline (✝1) ertrank in einem Swimmingpool. Dieses furchtbare Unglück dürfe für sie wohl nie wieder geschehen. Ihre fünf Monate alten Zwillinge bekommen jetzt schon Schwimmunterricht!

In ihrer Instagram-Story zeigte Morgan, wie zwei Schwimmtrainer ihre Sprösslinge im Wasser halten, die auf dem Rücken liegen und mit ihren Babyfüßchen paddeln. "Habt ihr Spaß?", fragte die Mama hinter der Kamera – und das haben die Kleinen namens Aksel und Asher offenbar. Kurz darauf lassen die Trainer die Knirpse sogar los, sodass sie ganz eigenständig auf dem Wasser bleiben und nicht untergehen. "Solange ihr euch beide habt, ist alles gut", lachte die 33-Jährige.

Die Schwimmstunden für ihre Kinder sind für Bode und seine Frau eine Herzensangelegenheit, nachdem ihre Tochter tragisch starb. Der einstige Olympia-Star und seine Frau wollen ihren Nachwuchs mit einem speziellen Baby-Training so früh wie möglich ans Wasser gewöhnen. Die Babys sollen dabei lernen, sich im Falle eines Notfalls selbst retten zu können. Dafür werden sie auf den Bauch auf das Wasser gelegt und sollen versuchen, sich selbstständig umzudrehen, um wieder Luft zu bekommen.

Asher und Aksel, Söhne von Bode und Morgan Miller
Instagram / morganebeck
Asher und Aksel, Söhne von Bode und Morgan Miller
Emeline Miller und Bode Miller
Instagram / millerbode
Emeline Miller und Bode Miller
Bode Miller mit seinen Kindern
Instagram / millerbode
Bode Miller mit seinen Kindern


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de