Moritz Bleibtreu (48) ist auf Erfolgskurs! Der Schauspieler wurde vor allem durch Filme wie "Der Baader Meinhof Komplex" bekannt. Danach bewies er in Komödien, Thrillern und Actionstreifen seine Verwandlungsfähigkeit – auch vor ernsten Rollen schreckte der 48-Jährige nicht zurück: In der Dramaserie "SCHULD nach Ferdinand von Schirach" verkörperte er einen Strafverteidiger, der sich mit besonderen Kriminalfällen befasst. Nun steht Moritz für ein neues Projekt vor der Kamera.

Laut DWDL wird Moritz die Hauptrolle in der sechsteiligen Actionserie "Blackout - Morgen ist es zu spät" übernehmen. Hier wird er den Ex-Hacker Pierre Manzano spielen, der nach einem europaweiten Stromausfall in das Fadenkreuz der Ermittler gerät, die herausfinden wollen, ob dahinter ein Systemfehler oder ein Anschlag steckt. Obwohl Pierre mittlerweile ein normales Leben führt, könnte seine Vergangenheit ihn nun einholen. Als Vorlage für die Co-Produktion der TV-Sender Joyn und Sat.1 dient das gleichnamige Werk von Marc Elsberg. Gedreht werden soll die Serie ab kommenden Herbst – wann sie ausgestrahlt wird, ist noch unbekannt.

Dass Moritz sich auch in komplexe Hauptrollen einfinden kann, bewies er nicht zuletzt auch in dem Streifen "Die dunkle Seite des Mondes". Der gebürtige Münchner spielt darin einen Wirtschaftsanwalt, der trotz seines beruflichen Erfolgs nicht zufrieden ist. Auch hier musste der Filmcharakter in sich gehen und sein Handeln hinterfragen.

Moritz Bleibtreu im Januar 2019 in Genf
Getty Images
Moritz Bleibtreu im Januar 2019 in Genf
Moritz Bleibtreu beim 47. Deutschen Filmball 2020 im Hotel Bayerischer Hof in München
ActionPress
Moritz Bleibtreu beim 47. Deutschen Filmball 2020 im Hotel Bayerischer Hof in München
Moritz Bleibtreu, Schauspieler
Instagram / moritzbleibtreu
Moritz Bleibtreu, Schauspieler
Habt ihr die Serie "Schuld" mit Moritz als Strafverteidiger geschaut?81 Stimmen
34
Ja, die hat mir sehr gut gefallen.
47
Nein, der Titel sagt mir gar nichts.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de