Hot, hotter, Michele Morrone (29)! Der Schauspieler wurde mit dem Netflix-Erotikdrama 365 Days über Nacht weltweit berühmt. In dem Film spielt er den Mafiaboss Massimo – und versetzte vor allem die weiblichen Zuschauer mit seinem Aussehen in Verzückung. Sein Dreitagebart, sein muskulöser, tätowierter Oberkörper und die zurückgegelten Haaren sind die Markenzeichen des gebürtigen Italieners. Doch mit den Jahren hat sich seine Erscheinung ziemlich verändert: Vor einiger Zeit trug Michele seine Haare noch schulterlang.

Auf seinem Instagram-Profil postete das Model Ende 2018 einige Bilder, auf denen er kaum wiederzuerkennen ist. Michele trägt seine schwarze Mähne schulterlang. Auf einigen Aufnahmen lässt er sie locker herunterhängen, auf anderen hat er sie lässig zurückgebunden. Was er aber offenbar damals schon hatte: Seinen sexy, durchdringenden Blick in die Kamera. Ob seine optische Verwandlung damals einen neuen Lebensabschnitt eingeläutet hatte?

Vor zwei Jahren hat er sich von seiner Ehefrau Rouba Saadeh scheiden lassen. Er und die aus dem Libanon stammende Designerin waren vier Jahre verheiratet, doch mittlerweile dürften die ehemaligen Partner nur noch die beiden Söhne Marcus und Brando verbinden. Außerdem soll er zu dieser Zeit kein Geld gehabt und deshalb einen Job als Gärtner in einem abgelegenen Dorf angenommen haben.

Der "365 Days"-Star Michele Morrone
Instagram / iammichelemorroneofficial
Der "365 Days"-Star Michele Morrone
Michele Morrone, Sänger
Instagram / iammichelemorroneofficial
Michele Morrone, Sänger
Michele Morrone in Rom 2019
Getty Images
Michele Morrone in Rom 2019
Hättet ihr Michele erkannt?408 Stimmen
148
Niemals, er sieht ganz anders aus!
260
Klar, man erkennt ihn trotzdem.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de