Über kaum einen Film wird aktuell so viel geredet wie über 365 Days! Schon kurz nach seinem Release schlug der Erotikfilm bei den Netflix-Usern ein wie eine Bombe – und landete sofort auf Platz eins der Charts des Streaming-Riesen. Kein Wunder: Nicht ohne Grund wird die polnische Romanverfilmung schon jetzt als heißester Streifen 2020 gefeiert. Die Fans von Massimo (Michele Morrone, 29) und Laura (Anna Maria Sieklucka) können auch gar nicht mehr abwarten, wie ihre Geschichte weitergeht. Um euch die Zeit bis dahin zu vertreiben, hat Promiflash mal fünf Fun Facts zu "365 Days" zusammengetragen!

1. Die Sexszenen sind tatsächlich nicht echt
Diese Frage wird sich wohl jeder Zuschauer von "365 Days" direkt gestellt haben: Ist der heiße Matratzensport von Massimo und Laura wirklich nur gespielt? Die Sexszenen der beiden wirken derart real, dass viele Fans im Netz die Theorie äußerten, dass die Schauspieler wirklich miteinander geschlafen hätten. Daraufhin stellte Hauptdarsteller Michele jedoch ein für alle Mal klar: "Nein, die Szenen waren nicht echt. Es wirkt wohl so echt, weil wir gute Schauspieler sind", erklärte er via Instagram. Außerdem durften sich für eine möglichst intime Atmosphäre am Set nur wenige Personen aufhalten.

2. Einer der "365 Days"-Stars ist noch single
Was die Fans nach dem Ansehen des superheißen Films ebenfalls brennend interessiert haben dürfte: Sind die Darsteller privat vergeben? Zumindest für die Ladys gibt es hier gute Nachrichten: Michele Morrone ist aktuell tatsächlich single. Seine Kollegin Anna Maria jedoch ist in festen Händen. Erst vor wenigen Tagen stellte sie ihren Fans ihren Freund offiziell auf Instagram vor.

3. Michele ist erst seit Kurzem hauptberuflicher Schauspieler
Wer hätte das gedacht? Auch wenn der Hottie mit seiner täuschend echten Darbietung im Schlafzimmer sicherlich so manche Zuschauerin vorm Fernseher in Verzückung versetzt hat, hatte er vor "365 Days" seine Brötchen nicht als Darsteller verdient, sondern als Gärtner! Nachdem er zuletzt nach einer Scheidung mit Geldproblemen zu kämpfen gehabt haben soll, kam nun mit dem Erotikfilm sein Karrieredurchbruch.

4. Ein Teil des "365 Days"-Soundtracks stammt von Michele
Der attraktive Italiener ist ganz klar ein Allroundtalent: Nicht nur, dass er schauspielert, gärtnert und offensichtlich eine Menge Sport treibt – nein: Michele ist noch dazu total musikalisch! So steuerte der 29-Jährige sowohl seinen eigenen Song "Feel It" als auch "Dark Room", "Hard For Me" und "Watch Me Burn" zur Filmmusik bei. Letzterer ist übrigens in der pikanten Duschszene im Hintergrund zu hören.

5. So sahen die "365 Days"-Hauptdarsteller früher aus
Wirft man einen Blick auf die Social-Media-Kanäle von Anna Maria, fällt eines sofort auf: Genau wie ihre Rolle Laura wechselt auch die Schauspielerin gerne ihre Haarfarben! Während die Beauty ihre Mähne aktuell brünett trägt, setzte sie vor rund fünf Jahren noch auf blonde Haare. Doch vor allem bei ihrem Kollegen Michele hat sich frisurtechnisch einiges getan: So trug der Beau seine inzwischen kurzen Haare noch vor zwei Jahren bis über die Schulter!

Michele Morrone und Anna-Maria Sieklucka in "365 Days"
Next Film
Michele Morrone und Anna-Maria Sieklucka in "365 Days"
Anna-Maria Sieklucka
Instagram / anna_maria.sieklucka
Anna-Maria Sieklucka
Michele Morrone, Schauspieler
Instagram / iammichelemorroneofficial/
Michele Morrone, Schauspieler
Michele Morrone, Schauspieler
Instagram / iammichelemorroneofficial/
Michele Morrone, Schauspieler
Anna Maria Sieklucka, Schauspielerin
Instagram / anna_maria.sieklucka
Anna Maria Sieklucka, Schauspielerin
Michele Morrone im Jahr 2018
Instagram / iammichelemorroneofficial
Michele Morrone im Jahr 2018
Was sagt ihr zum Michele mit langen Haaren?5785 Stimmen
328
Sieht wesentlich besser aus!
5457
Die kurzen Haare gefallen mir viel besser an ihm...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de