Romantik pur? Schauspieler Chase Stokes (27), der seinen Durchbruch mit dem Netflix-Hit Outer Banks feierte, verkündete vor einigen Tagen, dass er vergeben sei. Seine Freundin ist auch keine Unbekannte, sondern sein Co-Star Madelyn Cline (22). Ulkigerweise spielen die beiden auch in der Serie ein Paar. Jetzt enthüllt der blonde Lockenkopf sogar, wie es dazu gekommen ist, dass er seine Beziehung offiziell gemacht hat.

Während eines Instagram-Live-Videos verrät Chase, dass er es war, der publik machen wollte, dass er frisch verliebt und kein Single mehr sei. Bevor er allerdings Nägel mit Köpfen machte, habe er sich zuallererst Rat bei seiner Mama geholt. Sie habe ihn gefragt, ob er sich im Klaren darüber sei, welche Konsequenzen seine Offenbarung nach sich ziehe. Erst danach hat der Serienstar Maddie via SMS um ihr Einverständnis gebeten, ihre Beziehung mit einem Post öffentlich zu machen. Ihre Antwort auf seine Bitte war ein knappes: "Das ist mir egal."

Allerdings stellt die 22-Jährige klar, sie habe nicht damit gerechnet, dass Chase sofort nachdem sie ihr OK gegeben hat ein Paarfoto posten würde. Maddie sei deshalb völlig überrumpelt gewesen, als sie plötzlich Nachrichten erhielt, die ihren neuen Beziehungsstatus kommentierten. "Moderne Romantik", kommentiert sie das süße Missverständnis lediglich.

Chase Stokes bei einem Event in West Hollywood im Februar 2020
Getty Images
Chase Stokes bei einem Event in West Hollywood im Februar 2020
Chase Stokes in L.A. im Januar 2020
Instagram / hichasestokes
Chase Stokes in L.A. im Januar 2020
Madelyn Cline bei der "Boy Erased"-Premiere in Toronto im September 2018
Getty Images
Madelyn Cline bei der "Boy Erased"-Premiere in Toronto im September 2018
Findet ihr das Beziehungsouting romantisch?434 Stimmen
243
Nein, das ist eher witzig.
191
Total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de