Es war das Comeback des Jahres! 13 Jahre lang war es still um die Kelly Family, die mit ihren Megahits in den 90er Jahren reihenweise Fans um den Verstand brachten. Mit ihrem Album "We Got Love" feierte die deutsche Erfolgsband mit irischen Wurzeln 2017 eine sensationelle Reunion. Allerdings waren nicht alle Mitglieder mit von der Partie – Maite (38), Paddy (40) und Barby (43) standen nicht mit ihren Geschwistern auf der Bühne. Jetzt verriet Paddy den Grund für seine Abwesenheit: Er wollte etwas Neues wagen!

Der 40-Jährige, der bereits mit 15 Jahren den Song "An Angel" schrieb und mit 18 Jahren zum musikalischen Leiter der Familienband auserkoren wurde, brauchte eine Auszeit. Ende 2004 zog sich der Frauenschwarm für sechs Jahre in ein französisches Kloster zurück. Der Musik blieb er während dieser Zeit dennoch treu und beschloss 2011 ins Rampenlicht zurückzukehren – allerdings als Solokünstler. "Ich hätte bei der Kelly-Reunion 2017 mitmachen können. Ich wollte aber mein Ding machen, so wie Udo Lindenberg das sagen würde", verriet er gegenüber Bild. Statt mit den übrigen Kellys durch Deutschland zu touren, stand er schließlich für TV-Shows, wie etwa Sing meinen Song und The Voice of Germany vor der Kamera. Sein Album "iD" erreichte sogar Goldstatus.

Neben Paddy schreibt auch Angelo Kelly (36), das einstige Nesthäkchen der Family, derzeit ein neues Kapitel Musikgeschichte. Mit seiner Frau Kira und seinen Kids Gabriel (17), Helen (15), Emma (12), Joseph (7) und William (2) gründete er das Familienprojekt Angelo Kelly & Family, "Irish Heart" heißt die erste Platte, die die siebenköpfige Sippe erst im Mai veröffentlichte.

The Kelly Family 2017Helen Sobiralski/Universal Music Group
The Kelly Family 2017
Michael Patrick Kelly, Kandidat bei "Sing meinen Song" 2017VOX / Robert Grischek
Michael Patrick Kelly, Kandidat bei "Sing meinen Song" 2017
Angelo Kelly & FamilyChris Bucanac
Angelo Kelly & Family
Freut ihr euch darüber, dass Paddy jetzt solo unterwegs ist?1130 Stimmen
906
Ja, ich finde das super. Ich mag seine Musik auch echt gerne!
224
Nicht wirklich. Ich hätte es echt toll gefunden, wenn er bei der Reunion dabei gewesen wäre.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de