Claudia Norberg (49) teilt einen Seitenhieb aus! Seit gut anderthalb Jahren gehen Michael Wendler (48) und Laura (19) gemeinsam durchs Leben. Vor wenigen Tagen gab sich das Paar dann sogar das Jawort. Doch für die offizielle Eheschließung gab es nicht nur Glückwünsche. Weil Laura den Namen Norberg angenommen hat, sind Michaels Ex Claudia Norberg und ihre Familie ziemlich stinkig. Schließlich ist dies ihr Mädchenname, den der Schlagersänger nach der Hochzeit mit ihr angenommen hatte und nun an eine Fremde weitergibt. Dass die Blondine diese Aktion vergeben wird, scheint nicht absehbar zu sein: Sie stellte nun indirekt klar, dass Laura nie zu den "echten" Norbergs gehören werde!

Bereits vor einigen Tagen hatte Claudia ihrem Ärger Luft gemacht – und deutlich gemacht, wie sehr sie die angespannte Situation auch wegen ihrer Tochter Adeline bedaure. Eben diese scheint sie aber nun in eine nächste Spitze gegen Michaels neue Frau hineinzuziehen. Auf Instagram postete Claudia ein Selfie von sich und ihrer Tochter und versah das Bild mit dem Text "Wir sind zwei echte 'Norberg-Frauen'".

Für viele Fans ist die Sache klar, wie die eigentliche Aussage des Beitrags lautet. "Ja, so ist es. Er wird früh genug merken, dass er einen Fehler gemacht hat", kommentierte ein Follower. "Sieh es als Kompliment, dass dein Exmann sich von diesem schönen Namen nicht trennen wollte. Das macht doch niemand ohne Grund", spricht ein anderer Supporter der Dschungelcamp-Teilnehmerin Mut zu.

Laura Müller und Michael Wendler im März 2020 in Hürth
ActionPress
Laura Müller und Michael Wendler im März 2020 in Hürth
Claudia Norberg, Unternehmerin
Instagram / claudia_norberg_wendler
Claudia Norberg, Unternehmerin
Michael Wendler und Laura Müller
Instagram / wendler.michael
Michael Wendler und Laura Müller
Was haltet ihr von dem Posting?7761 Stimmen
6056
Finde ich gut! Claudia hat ein Recht darauf, sauer zu sein.
1705
Ah, diesen öffentlichen Rosenkrieg könnten sie sich auch sparen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de