Melanie C. (46) spricht offen über ihre schwierigsten Zeiten! Das ehemalige Spice Girls-Mitglied litt jahrelang an einer Essstörung und Depressionen – sie hatte oft tagelang Stimmungsschwankungen, Angst und ihr Essverhalten geriet total außer Kontrolle. Nach zahlreichen Therapiesitzungen hat Mel die Krankheit anscheinend inzwischen hinter sich lassen können – und startet zurzeit mit ihrer neuen Single "Blame It On Me" wieder durch. Gegenüber Promiflash schilderte sie nun, wie belastend die Situation wirklich für sie war.

"Ich war krank. Ich war depressiv. Ich konnte das Bett nicht verlassen. Ich habe die ganze Zeit geweint", erklärte die 46-Jährige im Promiflash-Interview. Sie habe das Gefühl gehabt, nicht mehr ihrer Sinne Herr zu sein. Diesen Zustand hielt sie irgendwann nicht mehr aus: "Dann musste ich Hilfe holen." Sich anderen zu offenbaren, sei anfangs aber nicht einfach: "Es ist nicht hart für dich, aber es ist hart für die Menschen um dich herum", erklärte Melanie genauer. Für einen engen Freund oder ein Familienmitglied sei es nämlich ziemlich schwer, helfen zu wollen, aber nicht zu können.

Schließlich habe sie gemerkt, dass sie professionelle Hilfe brauchte. "Das war der Weg, mit dem ich mich am wohlsten gefühlt habe", fasste die Mutter einer Tochter zusammen. Erst durch die Therapie habe sie begriffen, dass es wichtig sei, offen und ehrlich über diese Themen zu sprechen.

Melanie C. im November 2019 in Düsseldorf
Getty Images
Melanie C. im November 2019 in Düsseldorf
Melanie C., Sängerin
Getty Images
Melanie C., Sängerin
Melanie C. im Februar 2020 in London
Getty Images
Melanie C. im Februar 2020 in London
Wusstet ihr, dass Melanie eine Essstörung hatte?128 Stimmen
79
Ja, davon habe ich schon gehört.
49
Nein, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de