Hollywood muss sich von einer Filmlegende verabschieden! Carl Reiner war ein wahres Multitalent: Er machte nicht nur als Schauspieler und Regisseur Karriere, sondern feierte auch als Drehbuchautor und Synchronsprecher große Erfolge. So stand er unter anderem für "Ocean's Eleven" und "Two and a Half Men" vor der Kamera und war auch für seinen Auftritt in dem Sketch "2000 Year Old Man" mit Mel Brooks einem großen Publikum bekannt. Jetzt machen traurige Nachrichten die Runde: Carl ist im Alter von 98 Jahren gestorben.

Nach einem Bericht von TMZ starb der Hollywood-Star in der Nacht des 29. Juni in seinem Zuhause in Beverly Hills. Er sei an diesem Abend von seiner Familie und seinen Liebsten umgeben gewesen. Carl ist der Vater des US-amerikanischen Schauspielers und Regisseurs Rob Reiner (73). Die genauen Umstände seines Todes sind bis jetzt noch unklar.

Auf Social Media trauern die Fans. "Ruhe in Frieden, Carl Reiner. Wir haben eine Comedy-Legende verloren", "Ein absoluter Gigant der Comedy des 20. Jahrhunderts" oder "Wir haben einen ganz Großen verloren" waren nur ein paar von zahlreichen Twitter-Kommentaren.

Carl Reiner, Schauspieler
Getty Images
Carl Reiner, Schauspieler
Carl Reiner, Schauspieler
Getty Images
Carl Reiner, Schauspieler
Carl Reiner, Schauspieler
Getty Images
Carl Reiner, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de