Was ist wirklich an den Affären-Spekulationen um Jada Pinkett-Smith (48) dran? Die TV-Bekanntheit soll sich trotz ihrer Ehe mit Will Smith (51) bereits seit Jahren mit einem anderen Mann vergnügen. Angeblich soll ihr Ehemann ihr nach einem Gespräch sogar die Erlaubnis dazu gegeben haben! Das behauptete kürzlich der US-Sänger August Alsina (27) in einem Radiointerview. Ob diese Geschichte wohl nur erfunden ist? Jada dementiert Augusts Aussage nämlich jetzt!

Ein Sprecher der zweifachen Mutter hat jetzt im Bezug auf Augusts Unterstellungen gegenüber Page Six ausrichten lassen: "Das ist absolut nicht wahr." Doch ist das alles wirklich nur ein schlechter Scherz – oder möchte Jada nicht, dass ihre Liebelei in der Öffentlichkeit besprochen wird? Immerhin gab August im Interview mit Angela Yee ausführliche Einblicke in die angebliche Affäre: "Ich habe mich jahrelang dieser Beziehung hingegeben. Und ich habe sie wirklich sehr geliebt. Ich hab mich dem Ganzen voll und ganz hingegeben, so sehr, dass ich jetzt in Frieden sterben könnte, in dem Wissen, dass ich mich jemandem ganz geöffnet habe."

Was wirklich zwischen den beiden gelaufen ist, wissen wohl nur sie selbst. Doch eines ist sicher – die beiden haben eine wahre Verbindung, ob nun freundschaftlich oder romantisch. Bereits 2018 schwärmte der Rapper zu Jadas Geburtstag auf Instagram: "Ich könnte mein Leben damit verbringen, dich zu entschlüsseln. Danke, dass du mein Herz und meinen Charakter siehst."

Jada Pinkett-Smith und Will Smith
Getty Images
Jada Pinkett-Smith und Will Smith
August Alsina, Rapper
Getty Images
August Alsina, Rapper
August Alsina und Jada Pinkett-Smith im Juni 2017
Getty Images
August Alsina und Jada Pinkett-Smith im Juni 2017
Wem glaubt ihr, Jada oder August?749 Stimmen
179
Ich glaube Jada – August hat sich das bestimmt nur ausgedacht!
570
August sagt sicher die Wahrheit! Warum sollte er lügen?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de