Schwangerschafts-Problemchen bei Katy Perry (35)! Die Sängerin erwartet diesen Sommer ihr erstes Kind mit Orlando Bloom (43). Die Blondine genießt ihre Schwangerschaft in vollen Zügen – dreht mit runder Babykugel ein Musikvideo und präsentiert eben jenen aktuell bei jeder Gelegenheit stolz ihren Fans. Die "Daisies"-Interpretin liebt ihre neuen Rundungen. Doch vor einem Detail gruselt sie sich regelrecht – nämlich vor ihrem Bauchnabel!

In ihrer Instagram-Story präsentiert sie ihren Followern in Nahaufnahme ihren Nabel – der deutlich herausgeploppt ist. Ab der 20. Schwangerschaftswoche passiert das bei zahlreichen Bald-Mamis, der Druck auf den Nabel ist oft zu groß. Auch wenn das kein ungewöhnliches Phänomen ist – Katy ist davon total abgeschreckt. "Wollt ihr mal etwas richtig Ekliges sehen? Puh, das ist einfach so grässlich", schaudert sie in ihrer Story.

Auch solche Details nimmt die 35-Jährige gerne auf sich – für sie steht natürlich die Ankunft ihres Babys im Vordergrund! Katy hat ihrer noch ungeborenen Tochter bereits ein Lied gewidmet. "What Makes A Woman" handelt davon, dass ihr kleiner Sonnenschein im Leben stets seinen Träumen nachjagen soll und sich durch nichts aufhalten lassen soll.

Katy Perrys Bauchnabel in der Schwangerschaft
Instagram / katyperry
Katy Perrys Bauchnabel in der Schwangerschaft
Katy Perry, Musikerin
Facebook / Katy Perry
Katy Perry, Musikerin
Katy Perry, Mai 2020
Getty Images
Katy Perry, Mai 2020
Könnt ihr verstehen, dass sich Katy vor ihrem Bauchnabel ekelt?1262 Stimmen
855
Klar – es ist schließlich eine besondere Veränderung an ihrem Körper.
407
Nein! Das gehört halt nun mal bei vielen zu einer Schwangerschaft dazu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de