Macht Kanye West (43) nun tatsächlich ernst? Schon im November 2019 hatte der Rapper betont, im Jahr 2024 für die US-Präsidentschaft kandidieren zu wollen. In einem Interview sagte der "Gold Digger"-Interpret damals, dass mit ihm als Staatsoberhaupt zum Beispiel eine Menge Arbeitsplätze geschaffen werden würden. Pünktlich zum Unabhängigkeitstag in den USA scheint Kanye sein Vorhaben sogar noch beschleunigen zu wollen: Der Mann von Kim Kardashian (39) möchte nun schon 2020 für das Amt kandidieren!

Am 4. Juli schrieb der Musiker auf Twitter: "Wir müssen nun das Versprechen Amerikas erkennen, mit Gottvertrauen, einer einigenden Vision und dem Schaffen einer Zukunft. Ich kandidiere als Präsident der Vereinigten Staaten." Außerdem fügte er den Hashtag "Vision 2020" hinzu, Medienberichten zufolge möglicherweise der Slogan seiner Werbekampagne.

Zwei Berühmtheiten sprangen dem 43-Jährigen sofort zur Seite: Seine Frau Kim, die seinen Tweet repostete und mit einer amerikanischen Flagge versah, und Elon Musk (49). Der milliardenschwere Unternehmer antwortete: "Du hast meine volle Unterstützung." In Bezug darauf, dass die Wahlen bereits im kommenden November anstehen, könnte Kanye allerdings etwas spät dran sein.

Kanye West und Kim Kardashian 2019 in New York
Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian 2019 in New York
Kanye West im November 2019 in New York City
Getty Images
Kanye West im November 2019 in New York City
Elon Musk im März 2020 in Washington
Getty Images
Elon Musk im März 2020 in Washington
Was würdet ihr von Kanyes Kandidatur halten?1426 Stimmen
842
So viel Schwachsinn hab ich ja noch nie gehört.
584
Alles ist besser als Trump.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de