Steht Herzogin Meghan (38) etwa bald schon wieder vor der Kamera? Nachdem sich die Amerikanerin und ihr Ehemann Prinz Harry (35) aus der royalen Welt verabschiedet hatten, wagte die ehemalige Suits-Darstellerin bereits einen ersten Schritt zurück ins Schauspiel-Business: Sie versuchte sich als Synchronsprecherin für die Disney-Dokumentation "Elephants". Seitdem soll Meghan in der Filmwelt total gefragt sein. Jetzt arbeitet sie angeblich schon an einem neuen Streifen mit.

Wie The Sun berichtet, soll sich Meghan einem neuen Projekt widmen: Sie sei an der Produktion eines Films beteiligt, der auf einem politischen Roman basiere. Die 38-Jährige soll demnach bereits einen Vertrag mit dem Autor Lloyd Scott für die Verfilmung seines Werks "Election Year" eingegangen sein. Wie ein Insider wissen will, handele es sich um ein großartiges Drehbuch, "und Meghan hätte alle Kontakte, um es riesig zu machen. Es enthält Botschaften über Demokratie und das Eintreten für das, was richtig ist – alles Werte, für die Meghan einsteht", erklärte eine Quelle gegenüber der Zeitung.

Für viele dürfte es überraschend kommen, dass die Mutter von Archie Harrison (1) nun offenbar für einen politischen Plot vor der Kamera stehen wird. Immerhin wurde noch vor einigen Monaten gemunkelt, dass die Schauspielerin ihr Filmcomeback möglicherweise als Superheldin geben könnte. Laut eines Daily Mail-Berichtes hatte sie einen Agenten beauftragt, ihr einen Job in einem Superhelden-Blockbuster an Land zu ziehen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry bei den WellChild Awards 2019
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry bei den WellChild Awards 2019
Herzogin Meghan, 2013
Getty Images
Herzogin Meghan, 2013
Herzogin Meghan bei der Premiere der 5. Staffel von "Suits" in L.A. im Januar 2016
Getty Images
Herzogin Meghan bei der Premiere der 5. Staffel von "Suits" in L.A. im Januar 2016
Würdet ihr euch den Film mit Meghan angucken?365 Stimmen
105
Na, logo! Sie ist eine tolle Schauspielerin.
260
Nein, ich kann sie mir gar nicht mehr in einem Film vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de