Ist die Stillzeit für sie der Schlemm-Himmel? Ende April brachte Iskra Lawrence (29) ihr erstes Kind per Hausgeburt zur Welt – das britische Model wurde Mutter eines kleinen Mädchens. Seitdem gibt die 29-Jährige ihren Followern schonungslos ehrliche Einblicke in ihren neuen Mama-Alltag und verschweigt beispielsweise nicht, dass sie unter hormonbedingter Akne leidet, kaum Zeit zum Duschen findet und Wochen nach der Geburt noch dicke Binden tragen muss. Auch zum Thema Stillen äußert sie sich ganz offen – und berichtet nun von ihrer ungewöhnlichen Ernährung!

"Als Mama bist du dafür zuständig, das Baby zu füttern. Ich stille, das ist echt anstrengend, es entzieht dem Körper viele Nährstoffe. Meine Hebamme hat mir gesagt, ich müsse mindestens 4.000 Kalorien am Tag zu mir nehmen, was echt viel zu Essen ist", erklärt sie auf ihrem YouTube-Kanal. Dabei achte sie darauf, möglichst viele gesunde Lebensmittel zu sich zu nehmen. "Viel Obst und Gemüse, Lachs, Hühnchen, Proteinshakes. Ich will das Baby richtig versorgen können", meint Iskra. Allerdings gibt es generell durchaus unterschiedliche Angaben, wie viele Kalorien stillende Mütter tatsächlich zu sich nehmen sollen.

Für Iskra ist es aktuell schwierig, ausreichend Zeit zum Kochen zu finden: Ihre knapp drei Monate alte Tochter hält sie ganz schön auf Trab! "Ich habe schlimmen Schlafentzug, ich komme zu nichts. Ich stille ständig. Mein Baby wollte in den ersten Wochen fast jede Stunde an meiner Brust gefüttert werden", fügt das Model in seinem Beitrag hinzu.

Iskra Lawrence, Model
Instagram / iskra
Iskra Lawrence, Model
Iskra Lawrence und ihre Tochter
Instagram / iskra
Iskra Lawrence und ihre Tochter
Iskra Lawrence und ihre Tochter
Instagram / iskra
Iskra Lawrence und ihre Tochter
Was haltet ihr von Iskras Ernährungsumstellung?350 Stimmen
194
Wenn sie sich damit gut fühlt, ist das doch toll!
156
Ich denke, das ist vielleicht doch etwas viel...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de