Diesen Schritt in ihrem Leben bereut Oksana Kolenitchenko (32) nicht! 2012 versuchte die Blondine ihr Glück bei DSDS, musste sich aber damals im Auslands-Recall geschlagen geben und die Castingshow verlassen. Für die 32-Jährige war mit ihrem Rauswurf zwar eine Welt zusammengebrochen, doch anstatt sich weiterhin ihrer Karriere zu widmen, entschied sie sich dagegen. Der Grund: Oksana wollte Mutter werden. Hinter diesem Schritt steht die Beauty nach wie vor.

Das teilt sie ihren Fans via Instagram mit. "Die beste Entscheidung meines Lebens seid ihr", schreibt sie zu einem Bild ihrer beiden Kids Milan (5) und Arielle (3). Ihre Prioritäten seien nach ihrer TV-Teilnahme auf einmal ganz anders gewesen und sie konnte an nichts anderes mehr denken, als an den Wunsch, Mutter zu werden. Dieser Traum wurde wahr und sie bereue es keine Sekunde. "Auch wenn es nicht immer einfach war und ist, Job und Kinder unter einen Hut zu bekommen, würde ich es immer wieder genauso machen", lässt sie ihre Community wissen.

Oksana musste in ihrem Privatleben einiges durchstehen. Nachdem sie und ihr Mann Daniel Kolenitchenko in Deutschland ihre Zelte abgebrochen hatten und nach Amerika ausgewandert waren, hatte das Pärchen mit riesigen Existenzängsten zu kämpfen. Mittlerweile haben die Eltern viele ihrer Probleme aber überwunden und ihr Nachtklub "Next Door Lounge" brummt so sehr, dass sie ihn sogar erweitern mussten.

Oksana Kolenitchenko mit ihren Kindern
Instagram / oksana_kolenitchenko
Oksana Kolenitchenko mit ihren Kindern
Oksana Kolenitchenko mit ihren Kindern Milan und Arielle
Instagram / oksana_kolenitchenko
Oksana Kolenitchenko mit ihren Kindern Milan und Arielle
Oksana Kolenitchenko und ihr Mann Daniel
Instagram / oksana_kolenitchenko
Oksana Kolenitchenko und ihr Mann Daniel
Wie findet ihr Oksanas Liebeserklärung an ihre Kids?243 Stimmen
211
Ihre Worte sind total rührend!
32
Na ja, das hat im Internet nichts zu suchen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de