Catherine Zeta-Jones (50) widmet ihrem verstorbenen Schwiegervater liebevolle Worte. Kirk Douglas (✝103) verstarb Anfang Februar und hinterließ unter anderem seine Frau Anne Buydens (101), mit der er 65 Jahre verheiratet war, seinen berühmten Sohn Michael Douglas (75) sowie dessen Ehefrau und "Zoro"-Darstellerin Catherine. Ein paar Monate nach seinem Tod erinnert sich die Schauspielerin nun in einem Interview an den Schauspieler zurück.

"Er war so ein starker Mann. Wenn du ihn triffst, merkst du, dass er alles ist, was du von einem Filmstar erwartest", erklärt Catherine in einem Videointerview bei der TV-Show Lorraine. Auch über die Zeit kurz vor seinem Tod spricht die Leinwandschönheit: So habe sie die Möglichkeit gehabt, Kirk zehn Tage vor seinem Tod noch einmal zu besuchen. Michael hingegen sei "bis zum Ende" an der Seite seines Vaters gewesen.

Auch kurz nach der traurigen Nachricht, dass der 103-Jährige gestorben ist, meldete sich Catherine auf Instagram zu Wort. "Mein Liebling Kirk, ich werde dich den Rest meines Lebens lieben. Ich vermisse dich schon jetzt so sehr. Ruhe sanft", nahm sie damals Abschied.

Kirk Douglas, Hollywood-Star
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Kirk Douglas, Hollywood-Star
Kirk und Michael Douglas bei der Premiere von "It Runs In The Family", 2003
Getty Images
Kirk und Michael Douglas bei der Premiere von "It Runs In The Family", 2003
Kirk Douglas und Catherine Zeta-Jones im Mai 2003
Getty Images
Kirk Douglas und Catherine Zeta-Jones im Mai 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de