Das hat Prinz Charles (71) einen gehörigen Schreck eingejagt! Durch die aktuelle Gesundheitskrise war auch der britische Thronfolger mit seiner Frau Camilla (72) an ihr Zuhause gebunden. Vor wenigen Wochen absolvierten sie ihren nach dem Lockdown ersten Termin in der Öffentlichkeit und standen auch jetzt wieder beim Besuch eines Vertriebszentrums vor der Kamera. Doch dann kam es zu einer Schrecksekunde: Ein Mitarbeiter fiel vor den Augen von Prinz Charles in Ohnmacht!

Um den Mitarbeitern in der derzeitigen Situation ihren Dank für die Lebensmittelversorgung auszusprechen, trat das royale Ehepaar in einem Vertriebszentrum der Supermarktkette Asda auf. In dem Video, das Daily Mail vorliegt, hielt der 71-Jährige gerade einen Plausch mit einem Angestellten, als dieser plötzlich zu wanken begann. In der Sekunde, in der der Vater von Prinz Harry (35) und Prinz William (38) die Hand nach ihm ausstreckte, um ihn zu stützen, fiel dieser bereits zu Boden.

Ob die hohen Temperaturen oder die Aufregung angesichts des hohen königlichen Besuchs den Ohnmachtsanfall des Mannes auslösten, ist unklar. Nach medizinischer Versorgung sei der Mitarbeiter wieder fit gewesen und habe sein Gespräch mit dem zukünftigen König weiterführen können.

Prinz Charles, 2020
Getty Images
Prinz Charles, 2020
Prinz Charles im Jahr 2020
Getty Images
Prinz Charles im Jahr 2020
Prinz Charles und Herzogin Camilla im Jahr 2020
Getty Images
Prinz Charles und Herzogin Camilla im Jahr 2020
Habt ihr das Video gesehen, in dem der Mitarbeiter vor Prinz Charles umkippt?112 Stimmen
29
Ja, das tat mir sehr leid für den Mann!
83
Nein, ich kenne das Video nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de