Fantastische Neuigkeiten für alle Serienfans: Der Cliffhanger im zweiten Staffelfinale von "Dead to Me" bleibt nicht unaufgelöst! Seit dem 8. Mai sind die neuen Folgen der schwarzen Komödie auf Netflix verfügbar – und die scheinen genauso gut bei den Zuschauern angekommen zu sein, wie die erste Staffel. Deshalb ist es kaum verwunderlich, dass der Streaminggigant eine weitere Fortsetzung der Hit-Show bestellt hat. In einem Tweet drückte Serienhauptdarstellerin Christina Applegate (48) nun ihre Freude über diese Nachricht aus.

In der Sendung verkörpert die Schauspielerin die Rolle von Jen Harding, einer trauernden, aber aggressiven Witwe, die sich im Laufe der Zeit mit Judy (Linda Cardellini, 45) anfreundet. Auf Twitter hat Christina jetzt verkündet: Es sei "das Beste", dass Netflix "Dead to Me" um eine weitere Staffel verlängert hat und die Serie erst danach zu einem Abschluss bringe. "Ich werde diese Damen vermissen. Aber wir waren der Meinung, dass dies der beste Weg ist, um die Geschichte dieser Frauen zu beenden", schreibt das Californiagirl in dem sozialen Netzwerk.

Christina bedankte sich außerdem bei den Zuschauern für ihre fortwährende Unterstützung und versprach: "Wir werden wieder an die Arbeit gehen, sobald es sicher ist." Damit spielt der "Eine schrecklich nette Familie"-Star auf die aktuelle Gesundheitslage an, die bereits einige Serienproduktionen in eine Zwangspause geschickt hat.

Szenenbild von Christina Applegate aus "Dead to Me"
Saeed Adyani / Netflix
Szenenbild von Christina Applegate aus "Dead to Me"
Christina Applegate und Linda Cardellini in "Dead to Me"
Saeed Adyani / Netflix
Christina Applegate und Linda Cardellini in "Dead to Me"
Christina Applegate bei den SAG Awards in L.A. im Januar 2020
Getty Images
Christina Applegate bei den SAG Awards in L.A. im Januar 2020
Freut ihr euch über diese Nachricht?448 Stimmen
432
Das ist einfach super!
16
Nicht wirklich, die Serie ist einfach nicht mein Geschmack.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de