“Natürlich blond” ohne Reese Witherspoon (43)? Für viele Fans sicher unvorstellbar! Im Jahr 2001 gelang der Schauspielerin mit ihrer Rolle in dem Streifen der große Durchbruch. Als Elle Woods spielte sich die Blondine in alle Herzen. Allerdings hätte es auch anders kommen können: Die Pink liebende Fashion-Liebhaberin hätte auch von einer anderen Schauspielerin verkörpert werden können: Christina Applegate bekam das Skript zugeschickt – und lehnte ab!

In der Show Watch What Happens Live with Andy Cohen offenbarte sie: “Ich habe sie eigentlich nicht angeboten bekommen, aber ich habe das Drehbuch bekommen.” Sie sei allerdings gerade bei “Eine schrecklich nette Familie” ausgestiegen und habe das Gefühl gehabt, dass “Natürlich blond” zu nah an dem dran gewesen sei, was sie zuvor gemacht habe. Die Frage, ob sie das Ausschlagen dieser Rolle für einen Fehler halte, beantwortete Christina (47) mit einem Augenzwinkern: “Ich bereue es nicht, weil Reese Witherspoon einen so viel besseren Job gemacht hat, als ich jemals hätte machen können, und sie hat so viel mehr Geld und Erfolg – warum sollte ich das jemals bereuen?”

Eigentlich war Christina in der Sendung, um ihre neue Netflix-Show “Dead To Me” zu promoten, die seit dem 3. Mai bei dem Streaming-Riesen verfügbar ist. In der Serie spielt sie die Witwe Jen, die mit dem Unfalltod ihres Ehemanns Ted klarkommen muss – und diesen Verlust mit sehr viel schwarzem Humor zu ertragen versucht.

Reese Witherspoon in "Natürlich Blond 2"EVERETT COLLECTION, INC.
Reese Witherspoon in "Natürlich Blond 2"
Der "Eine schrecklich nette Familie"-CastAction Press/United Archives GmbH
Der "Eine schrecklich nette Familie"-Cast
Christina Applegate bei der "Bad Moms"-PremiereSplash News
Christina Applegate bei der "Bad Moms"-Premiere
Hättet ihr euch den Film mit Christina Applegate vorstellen können?836 Stimmen
479
Nein, überhaupt nicht!
357
Schon, ich mochte sie als "Dumpfbacke" Kelly so sehr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de