Toni Braxton (52) ist für ihre Schwester Tamar (43) da. Letztere hatte jetzt mit erschütternden Nachrichten auf sich aufmerksam gemacht: Ihr Freund David Adefeso soll sie am Donnerstagabend bewusstlos in ihrer gemeinsamen Wohnung aufgefunden haben, nachdem sie seinen Aussagen zufolge zuvor getrunken und verschreibungspflichtige Pillen eingenommen habe. Die 43-Jährige sei daraufhin in ein Krankenhaus gebracht worden, wo ihre Schwester ihr sofort einen Besuch abstattete.

Paparazzi fanden Toni am Freitag gemeinsam mit David vor dem Krankenhaus auf, in das Tamar an demselben Abend eingeliefert worden war. In Jogginganzügen erschienen die beiden vor der Notaufnahme des Hospitals in Los Angeles und harrten dort offenbar eine Zeit lang außerhalb des Gebäudes aus. Dabei hielten sie sich an die aktuellen Schutzmaßnahmen: Beide trugen einen Mundschutz und die Musikerin zusätzlich ein Paar Handschuhe.

Wie ein Insider gegenüber The Blast berichtet haben soll, stehe Tamar aktuell unter einer 24-stündigen, ärztlichen Beobachtung. Sie befinde sich zwar in einem stabilen Zustand, sei jedoch nach wie vor nicht ansprechbar. Seit sie ins Krankenhaus eingeliefert wurde, sollen Toni und David nicht von ihrer Seite gewichen sein.

Toni Braxton und David Adefeso, 2020
MEGA
Toni Braxton und David Adefeso, 2020
David Adefeso und Sängerin Toni Braxton, 2020
MEGA
David Adefeso und Sängerin Toni Braxton, 2020
Tamar und Toni Braxton im Mai 2010
Getty Images
Tamar und Toni Braxton im Mai 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de