Anzeige
Promiflash Logo
Erstes Interview: So geht es Toni Braxton nach Tracis TodGetty ImagesZur Bildergalerie

Erstes Interview: So geht es Toni Braxton nach Tracis Tod

30. März 2022, 8:24 - Simo H.

Toni Braxton (54) muss einen schweren Schicksalsschlag verkraften: Die US-amerikanische R&B-Ikone musste sich vor wenigen Wochen für immer von ihrer Schwester Traci verabschieden. Die "Braxton Family Values"-Darstellerin ist im Alter von nur 50 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung verstorben. Jetzt gab Toni erstmals nach dem Tod ihrer Schwester ein Interview – und dabei sprach sie total offen über ihre Trauer.

In der US-amerikanischen TV-Show "Tamron Hall" sprach Toni nun über die schwere Zeit nach dem Tod ihrer geliebten Schwester. "Ich wache jeden Morgen auf und frage mich: 'Habe ich das geträumt? Habe ich es geträumt?' Und ich muss mir immer wieder sagen: 'Nein, sie ist nicht mehr da – aber sie war 50 Jahre lang bei uns'", betonte die Musikerin. Trotz der großen Trauer versuche sie für die gemeinsame Zeit dankbar zu sein – sie fügte hinzu: "Wir können uns so glücklich schätzen, dass wir meine Schwester so lange bei uns hatten."

Zudem gewährte Toni auch einen Einblick in die letzten Stunden ihrer Schwester Traci. "Wir waren alle da. Ihr Sohn war da, ihr Mann war da, alle waren da. Ihre besten Freunde waren da", zählte die "Un-Break My Heart"-Interpretin auf und hob hervor: "Sie hatte so viel Liebe um sich."

Getty Images
Traci Braxton im August 2018 in New York City
Getty Images
Toni Braxton im April 2019 in West Hollywood
Getty Images
Toni, Tamar, Evelyn, Traci, Towanda und Trina Braxton


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de