Orlando Bloom (43) ist verzweifelt! Vor einigen Tagen wandte der Schauspieler sich mit einer besorgten Nachricht an seine Community und bat um Mithilfe: Sein Pudel Mighty ist verschwunden – von dem kleinen Fellknäuel fehlt noch immer jede Spur. Doch Orlando tut alles dafür, dass sein vierbeiniger Freund gefunden wird. Jetzt sind Fotos aufgetaucht, die den Hollywood-Star bei der Suche nach seinem geliebten Haustier zeigen.

Bei diesen Bildern kann jeder Hundebesitzer mitfühlen: In Santa Barbara geht Orlando alle Wald- und Grünflächen ab, in der Hoffnung, seinen Hund dort zu finden. Unterstützung bekommt er dabei von einem Haustier-Detektiv, dessen Suchhund Alarm schlagen soll, wenn er Mightys Geruch wahrnimmt. Auch Plakate wurden aufgehängt. Dem Finder winkt eine Belohnung von 5.000 US-Dollar – bisher blieb die groß angelegte Suchaktion allerdings erfolglos.

Mighty wird nun schon seit Dienstagabend vermisst. Der Fluch der Karibik-Star veröffentlichte mit einem Post einen direkten Appell an seine Fans: "Mighty ist verschwunden in Montecito, Kalifornien. Er ist gechipt und auf seinem Halsband steht eine Nummer, die man anrufen kann [....]. Bitte lasst mir nur echte Informationen zukommen. Mein Herz ist schon gebrochen", hieß es darin.

Orlando Bloom, Juli 2020
P&P / MEGA
Orlando Bloom, Juli 2020
Suchplakat von Orlando Blooms Hund Mighty
P&P / MEGA
Suchplakat von Orlando Blooms Hund Mighty
Orlando Bloom und sein Hund Mighty
Instagram / orlandobloom
Orlando Bloom und sein Hund Mighty
Glaubt ihr, dass Mighty gefunden wird?671 Stimmen
327
Auf jeden Fall, Orlando wird vorher keine Ruhe geben!
344
Ich weiß nicht, er ist jetzt schon so lange weg...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de