Wie geht es Miley Cyrus (27) jetzt? Die Sängerin ist in den letzten Jahren nicht nur durch ihre Musik in den Schlagzeilen gewesen, sondern auch durch ihren Ruf als wilde Partymaus und ihren Drogenkonsum. Im vergangenen November wurde die "Wrecking Ball"-Interpretin an den Stimmbändern operiert, was für sie der ausschlaggebende Grund war, clean zu werden. Nach der OP habe sie sich ihrer Gesundheit gewidmet und einen neuen Lebensabschnitt begonnen. Jetzt verriet Mutter Tish Cyrus (53), wie sich Miley im Moment schlägt.

"Sie ist die cleanste Person, die ich kenne. Sie zieht das wirklich durch", lobte Tish ihre Tochter im Podcast Chicks in the Office. Auch wenn viele nicht an die 180-Grad-Wendung der Musikerin glaubten, führe die 27-Jährige momentan ein ruhiges Leben. "Miley raucht kein Gras mehr und sie trinkt auch nicht", verriet die 53-Jährige. Die Frau von Billy Ray Cyrus (58) sei sehr stolz auf ihr Kleine, weil sie mit viel Sport und gesunder Ernährung am Ball bleibe.

Der Lebenswandel der Hannah-Montana-Darstellerin habe sich auch positiv auf die Tochter-Mutter-Beziehung ausgewirkt: "Es gab Zeiten, in denen sie die Grenzen überschritten hat, und wir haben uns gestritten und ich habe sie bestraft. Ich war eben eine richtige Vollblut-Mama!"

Miley Cyrus, Sängerin
Xavier Collin/Image Press Agency/MEGA
Miley Cyrus, Sängerin
Tish, Billy Ray, Miley, und Noah Cyrus
Getty Images
Tish, Billy Ray, Miley, und Noah Cyrus
Miley und Tish Cyrus, im August 2015
Getty Images
Miley und Tish Cyrus, im August 2015
Habt ihr mitbekommen, dass Miley ihr Leben umgekrempelt hat?1518 Stimmen
774
Ja, es scheint ihr auch besser zu gehen!
744
Nein, das wusste ich gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de