Vor zehn Jahren gründeten die One Direction-Jungs ihre Band – und das schien ein Grund zum Feiern zu sein! Obwohl sich die Musikgruppe rund um Harry Styles (26), Louis Tomlinson (28), Niall Horan (26), Liam Payne (26) und Zayn Malik (27) bereits 2016 aufgelöst hatte, erinnerten sich die Sänger nun mit emotionalen Beiträgen an ihre gemeinsame und auch sehr erfolgreiche Zeit zurück. Doch ein Mitglied sorgte bei seinen Fans für große Enttäuschung: Zayn meldete sich noch gar nicht zu Wort!

Auf Twitter machten viele User, die sich vergeblich nach einem Statement des Briten sehnten, ihrem Ärger Luft. "Ich kann es nicht glauben, dass ich den ganzen Tag darauf gewartet habe, dass Zayn einen Tweet postet... Ich bin die Definition eines Clowns", scherzte ein Follower. "Ich bin sehr traurig und enttäuscht, dass Zayn nichts zu dem zehnjährigen Jubiläum sagte", zeigte sich ein weiterer Fan eher frustriert.

Während Zayn bis jetzt immer noch schweigt, fasste beispielsweise sein ehemaliger Kollege Harry seine Gedanken in rührenden Worten zusammen. "Jungs, ich liebe euch so sehr, und ich könnte nicht stolzer auf alles sein, was wir gemeinsam erreicht haben", schrieb der "Watermelon Sugar"-Interpret unter einem Beitrag auf Instagram.

One Direction bei einer Pressekonferenz für den Film "One Direction: This is us" in London 2013
Getty Images
One Direction bei einer Pressekonferenz für den Film "One Direction: This is us" in London 2013
Harry Styles, Musiker
Getty Images
Harry Styles, Musiker
One Direction, 2014
Getty Images
One Direction, 2014
Glaubt ihr, dass Zayn sein Schweigen noch brechen wird?1129 Stimmen
941
Nee, das sieht nicht danach aus!
188
Ja, ich hoffe es doch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de