Was für eine unfassbare Geschichte von Tijan Njie (28)! Der Schauspieler, der vielen deutschen TV-Zuschauern wohl aus der Daily Alles was zählt bekannt sein dürfte, hat seinen Fans nun von einem Erlebnis am vergangenen Wochenende berichtet. Eigentlich war ein entspannter Männerabend mit seinem Kumpel Louis Darcis und noch ein paar anderen Leuten in einer Bar geplant – doch daraus wurde nichts. Aufgrund seiner Hautfarbe wurde dem Serienstar der Zutritt zum Lokal verweigert!

In einem neunminütigen Video auf Instagram erzählt Tijan, dass er beim Betreten der Bar von dem Besitzer mit den Worten "Hey, was willst du hier?" gestoppt worden sei. "Ich war natürlich perplex von der Situation und habe nur gesagt, dass ich hier mit meinen Jungs bin und wir ein bisschen quatschen wollen. Dann sagt er so: 'Nein, nein, weg mit dir, weg!'", erinnert sich der gebürtige Herforder. Er verrät, dass es ihm so vorkam, als habe der Eigentümer eine "Spinne oder Ungeziefer irgendwie weghaben wollen". "Es war sehr erniedrigend", gibt der ehemalige "Let's Dance"-Teilnehmer zu.

Tijans Kumpel Louis hat den Besitzer daraufhin zur Rede gestellt, weil er ihnen das Gefühl vermittelt habe, er sei rassistisch. "Und er sagte: 'Ja, dann ist das eben so'", teilt der Kölner mit, den diese Aussage immer noch sprachlos macht.

Tijan Njie in Köln im Juli 2020
Instagram / tijan.njie
Tijan Njie in Köln im Juli 2020
Tijan Njie in Köln im Juli 2020
Instagram / tijan.njie
Tijan Njie in Köln im Juli 2020
Tijan Njie, Soap-Darsteller
Instagram / tijan.njie
Tijan Njie, Soap-Darsteller
Seid ihr überrascht von Tijans Erlebnis?1161 Stimmen
572
Ja, total!
589
Nein, leider nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de