Sie sieht wirklich etwas mitgenommen aus! Seit einigen Wochen steht Ellen DeGeneres (62) in der Kritik. Grund: Die überaus erfolgreiche Moderatorin soll ihre Angestellten der "The Ellen DeGeneres Show" überhaupt nicht gut behandeln. Schon mehrere ehemalige Mitarbeiter haben sich öffentlich über den TV-Star beschwert. Für die sonst so gut gelaunte Komikerin zu viel: Ellen wurde nun ziemlich angespannt zum ersten Mal seit den Anschuldigungen wieder gesehen!

Paparazziaufnahmen, die The Sun vorliegen, zeigen die 62-Jährige am Freitag in ihrer Nachbarschaft in Kalifornien. Ganz allein und in einem legeren Outfit flaniert der Hollywood-Star durch die Straßen. Auffällig dabei: Mit ziemlich gestresster und angespannter Miene spricht die Emmy-Gewinnerin in ihr Handy. Der Stress der vergangenen Tage und Wochen ist offensichtlich nicht spurlos an Ellen vorübergegangen.

Erst vor wenigen Tagen hat sich Ellen persönlich zu den Vorkommnissen geäußert und zeigte sich darüber schockiert. "Am ersten Tag unserer Show versicherte ich allen in unserem ersten Meeting, dass die 'Ellen DeGeneres Show' ein Ort der Freude sein würde – niemand würde jemals laut werden und jeder würde mit Respekt behandelt. Das hat sich offensichtlich geändert und ich bin enttäuscht zu erfahren, dass das nicht der Fall war", erklärte sie in einem öffentlichen Statement.

Ellen DeGeneres, Talkshow-Host
Getty Images
Ellen DeGeneres, Talkshow-Host
Ellen DeGeneres, Moderatorin
Getty Images
Ellen DeGeneres, Moderatorin
Ellen DeGeneres, Hollywood-Star
Getty Images
Ellen DeGeneres, Hollywood-Star
Glaubt ihr, an den Vorwürfen gegen Ellen ist etwas dran?1000 Stimmen
508
Auf jeden Fall!
492
Nein, ich denke nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de