Teresa Palmer (34) macht ein trauriges Geständnis! Erst vor gut einem Jahr ist die Schauspielerin zum dritten Mal Mama geworden. After-Baby-Body-Druck macht sie sich seither nicht – im Gegenteil! Teresa liebt ihren neuen Körper mit allen vermeintlichen Makeln. Doch das war nicht immer so: Lange Zeit fühlte sich die "The Choice"-Darstellerin sogar so unwohl in ihrem Körper, dass sich eine Essstörung entwickelte.

"Ich hatte Orthorexie", erklärt Teresa im Podcast Mamamia Me Before You. Zwischen 2009 und 2012 sei sie von gesundem Essen und dessen Qualität besessen gewesen. "Ich war unglaublich clean beim Essen, also hatte ich keine Magersucht oder Bulimie, aber hatte etwas anderes", erläutert die 34-Jährige weiter. Sie habe zwar eine bestimmte Menge Kalorien zu sich genommen, aber nur Lebensmittel mit idealen Nährwerten gegessen.

Der Grund für Teresas Sucht: Eine Agentin habe ihr 2008 ans Herz gelegt, ihrer Karriere zuliebe abzunehmen. "Sie sagte: 'Weißt du? Du solltest anfangen zu trainieren, denn das ist ein Teil deiner Arbeit. Du musst sicherstellen, dass du wirklich gut aussiehst", erinnert sich der "Lights Out"-Star.

Teresa Palmer, Schauspielerin
Getty Images
Teresa Palmer, Schauspielerin
Teresa Palmer bei der Oscar-Party der Vanity Fair im Februar 2012
Getty Images
Teresa Palmer bei der Oscar-Party der Vanity Fair im Februar 2012
Teresa Palmer im Februar 2017
Getty Images
Teresa Palmer im Februar 2017
Habt ihr schon mal von Orthorexie gehört?489 Stimmen
119
Ja. Ich kenne diese Essstörung.
370
Nein. Bisher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de