Ann-Kathrin Götze (30) hat jetzt für ihren Sprössling ein regelrechtes Wellness-Programm organisiert! Seit einigen Wochen sind das Model und sein Mann Mario Götze (28) stolze Eltern eines kleinen Jungen. Im Netz teilt die Influencerin regelmäßig Aufnahmen aus ihrem neuen Alltag mit Söhnchen Rome. Neben Spaziergängen, Windeln wechseln und Brei füttern lässt es sich das Mutter-Sohn-Duo jetzt richtig gut gehen: Ann-Kathrin geht mit Rome zum Baby-Floating!

"Wir sind jetzt auf dem Weg in ein Baby-Spa für den kleinen Rome", verriet Ann-Kathrin am vergangenen Dienstag in ihrer Instagram-Story. Dort soll ihr Sohnemann ordentlich verwöhnt werden: Neben einer Massage für Neugeborene wartete auf den Kleinen auch ein entspannendes Bad. Beim sogenannten Baby-Floating bekommen die Säuglinge einen Schwimmring umgelegt, der ihr Köpfchen über Wasser hält. Durch das Treiben im Wasser soll sich das Kind in den Mutterleib zurückgesetzt fühlen.

Neben der Entspannung des Nervensystems soll das regelmäßige Baby-Floating auch gut für die Entwicklung des Kindes sein. Auf dieses Erlebnis legt nicht nur Ann-Kathrin großen Wert – auch Promi-Mama Nina Noel (31) ist von dem Konzept überzeugt: Die ehemalige Krass Schule – Die jungen Lehrer-Darstellerin schwärmte geradezu vom Floating mit Spross Lyano Lyon.

Ann-Kathrin Götzes Sohn Rome beim Baby-Floating, August 2020
Instagram / annkathringotze
Ann-Kathrin Götzes Sohn Rome beim Baby-Floating, August 2020
Ann-Kathrin Götze, Model
Instagram / annkathringotze
Ann-Kathrin Götze, Model
Nina Noel mit ihrem Sohn Lyano Lyon, Mai 2020
Instagram / ninanoel
Nina Noel mit ihrem Sohn Lyano Lyon, Mai 2020
Was haltet ihr davon, dass Ann-Kathrin mit Baby Rome zum Floating geht?768 Stimmen
393
Das ist eine tolle Idee und sicher entspannend für den Kleinen!
375
Na ja, ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de