Krasse News aus dem Märchenwald! Am vergangenen Freitag startete die diesjährige Staffel von Promi Big Brother. 16 Kandidaten wagten das TV-Abenteuer unter ständiger Beobachtung der Kameras und des großen Bruders. Nachdem am Montagabend mit Claudia Kohde-Kilsch (56) bereits die erste Bewohnerin ihre Sachen packen musste, verabschiedet sich jetzt eine weitere Lady von den Zuschauern – und zwar freiwillig! Nachrückerin Jenny Frankhauser (27) verlässt das Format.

Wie die Bild-Zeitung schon vor der Ausstrahlung der aktuellen Folge berichtet, soll die Gewinnerin des Dschungelcamps von 2018 die Show heute auf eigenen Wunsch hinschmeißen. "Ich werde das 'Big Brother'-Haus verlassen, weil ich nicht zulassen will, dass Elene meinetwegen gehen muss. Ich fühle mich schuldig", erklärt sie im Sprechzimmer. In der vergangenen Episode wurden Jenny und Mitbewohnerin Elene Lucia Ameur (26) aufgrund eines Regelverstoßes bestraft: Ihre Namen landeten auf der Exit-Liste. Weil die Reality-TV-Bekanntheit der Initiator der Aktion gewesen sei, fühle sie sich schuldig.

Der Abbruch dürfte für viele Fans ziemlich überraschend kommen. Die 27-Jährige lag nicht nur in den Promiflash-Umfragen der vergangenen Tage auf den vorderen Plätzen – sie hatte die Siegprämie sogar schon verplant. Und das für einen ganz besonderen Menschen. "Ich möchte unbedingt gewinnen, weil ich die Gewinnsumme mit meiner Oma teilen möchte", plauderte Jenny im Gespräch mit dem Sender aus.

Jenny Frankhauser, Influencerin
Instagram / jenny_frankhauser
Jenny Frankhauser, Influencerin
Elene Lucia Ameur, Kandidatin bei "Promi Big Brother"
Instagram / elene.ameur
Elene Lucia Ameur, Kandidatin bei "Promi Big Brother"
Jenny Frankhauser im Juni 2020
Instagram / jenny_frankhauser
Jenny Frankhauser im Juni 2020
Seid ihr überrascht, dass Jenny freiwillig gehen will?6054 Stimmen
4649
Ja, damit hätte ich echt nicht gerechnet!
1405
Nein, das habe ich mir irgendwie schon gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de