Diese Woche bestätigte Melanie Wiegmann (47), was die Fans von Sturm der Liebe schon lange vermutet hatten: Die Schauspielerin ist aus der ARD-Telenovela ausgestiegen. Und ihr Serien-Aus fiel relativ nüchtern aus: Es gab keine Abschiedsszene am Fürstenhof, sondern Melanies Charakter Natascha schrieb als letzten Akt aus der Ferne eine Trennungsmail an ihren Noch-Ehemann Michael (Erich Altenkopf, 51). Nun enthüllte die 47-Jährige den Grund für ihren plötzlichen Exit aus der Serie!

"Ich muss wirklich sagen, in diesem Fall hat das Leben Regie geführt. Ich kann es nicht anders formulieren", beginnt ihre Erklärung im Gespräch mit bunte.de. Sie habe ihre neue Liebe Carl auf Gozo für einige Tage besuchen wollen. Doch aus ein paar Tagen seien dann fünf Monate geworden – die Gesundheitskrise war dazwischen gekommen. Nach ihrer Ankunft habe sie zwei Wochen in Quarantäne bleiben müssen. So sei sie gezwungen gewesen, zu entschleunigen, innezuhalten und habe nachdenken können. "Es waren ja acht stürmische Jahre, eine lange Zeit. Ich habe sie von ganzem Herzen geliebt. Aber nach reichlicher Überlegung habe ich beschlossen, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für mich ist, aufzuhören. Natascha hat jetzt genug am Fürstenhof herumgewirbelt", erklärt sie weiter.

Ihre Figur Natascha hätte noch viel erleben können, aber für sie habe es sich richtig angefühlt, ihrem Leben eine neue Wendung zu geben. "Ich habe Natascha gelebt und geliebt. Und wir kennen sie ja – sie ist immer für eine Überraschung gut – und deshalb ist so ein Abgang jetzt auch irgendwie Natascha-like."

Melanie Wiegmann mit ihrem Partner Carl auf Gozo
Instagram / melaniewiegmann
Melanie Wiegmann mit ihrem Partner Carl auf Gozo
Melanie Wiegmann in München, Dezember 2018
Petra Schönberger / Future Image / ActionPress
Melanie Wiegmann in München, Dezember 2018
Melanie Wiegmann, Schauspielerin
Francesco Gulotta / ActionPress
Melanie Wiegmann, Schauspielerin
Könnt ihr Melanies Gründe nachvollziehen?729 Stimmen
495
Ja, absolut!
234
Nein, überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de