Das ist nichts für schwache Nerven! Aaron Troschke (31) lässt sich in seiner neuen Joyn-Show "Shame Game" auf allerhand Herausforderungen ein, die ihm seine Social-Media-Kollegen aufbürden. Den Anfang machte YouTuberin Dagi Bee (25) und die hat sich zum Staffelstart direkt etwas ganz besonders Fieses ausgedacht: Aaron soll eine Schwangerschaft durchleben – und zwar von der Samenbank bis zur simulierten Geburt.

Der erste Schritt war der Besuch bei einer Berliner Samenbank, wo der ehemalige Promi Big Brother-Gewinner dann selbst eine Spermaprobe produziert hat. Und obwohl er dabei von hinten gefilmt wurde, nahm er die Challenge an. "Das war schon sehr unangenehm", gab er im Nachhinein zu. Was er nicht wusste: Seine Körperflüssigkeit sollte bei Step Nummer zwei noch einmal zum Einsatz kommen. Dagi hatte ihm nämlich in Anlehnung an die seltsamsten bekannten Schwangerschaftsgelüste einen wirklich ekligen Smoothie aus Bockwurst, Hering usw. kredenzt und als "Topping" – wie sie es nannte – hatte er die Wahl zwischen seinem eigenen Sperma und frischer Muttermilch. Er entschied sich für Letzteres.

Tja, das Gute an der Sache: Weil Aaron diese Aufgabe und auch die simulierte Geburt im Anschluss absolviert hat, durfte er sich eine Strafe für die Blondine ausdenken. Und ganz nach dem Motto "Rache ist süß" hatte die es in sich. Dagi musste ihre blonde Wallemähne unter einer Perücke verstecken, die an Pumuckl erinnerte und so tun, als hätte sie sich genau diesen Haarschnitt verpassen lassen.

Aaron Troschke und Dagi Bee
Instagram / aarontroschke
Aaron Troschke und Dagi Bee
Aaron Troschke im Dezember 2019
Instagram / aarontroschke
Aaron Troschke im Dezember 2019
Dagi Bee mit kurzen Haaren
Instagram / dagibee
Dagi Bee mit kurzen Haaren
Was sagt ihr zu der Challenge?336 Stimmen
94
Halb so wild! Es gibt Schlimmeres, finde ich.
242
Puh, das war schon übel...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de