Was für eine süße Geschichte! Mesut Özil (31) kann schon auf so manches Karrierehighlight zurückblicken – wie den Gewinn der Fußballweltmeisterschaft 2014. Einer seiner Fans verehrt den Profikicker sogar so sehr, dass er mit seiner Frau eine ganz besondere Wette abschloss: Reagiert der FC-Arsenal-Star auf seinen Tweet, darf er seine ungeborene Tochter nach seinem Idol benennen. Und der Mittelfeldspieler antwortete tatsächlich! Deshalb trägt das neugeborene Baby jetzt den Namen des deutschen Rasenballsportlers.

Jack Robinson, der frischgebackene Vater des Kindes, teilte auf Twitter einen Schnappschuss seiner kleinen Tochter mitsamt der Geburtsurkunde, die bestätigt, dass die Kleine nun Mara Özil Robinson heißt. Er verrät: Ihr Spitzname soll Mö lauten, wie die Initialen von Mesut. "Der Deal ist erfüllt und er war es jede Sekunde wert. Der Mutter und meinem kleinen Mädchen geht es gut. Vielen Dank für diese wunderbare und bleibende Erinnerung", schreibt der US-Amerikaner an den Athleten gerichtet.

Mesut reagierte bereits auf die süßen Babynews und seine neue Namensvetterin mit einem Tweet. "Wow, ich kann nicht glauben, dass du das wirklich getan hast. Herzlichen Glückwunsch an dich und deine kleine Familie, Jack", gratuliert der 31-Jährige im Netz.

Mesut Özil, Fußballer
Instagram / m10_official
Mesut Özil, Fußballer
Mesut Özil beim Europa League Viertelfinale in Neapel im April 2019
Getty Images
Mesut Özil beim Europa League Viertelfinale in Neapel im April 2019
Mesut Özil in Baku
Getty Images
Mesut Özil in Baku
Seid ihr überrascht, dass Mesut geantwortet hat?245 Stimmen
159
Ja, das hätte ich niemals gedacht!
86
Nein, überhaupt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de