Es gibt ein Gesundheitsupdate von Alessandro Zanardi (53)! Der ehemalige Formel-1-Rennfahrer hatte im Juni einen schweren Unfall, als er mit seinem Handbike während eines Rennens mit einem LKW kollidierte. Aufgrund seiner schweren Verletzungen musste der Paralympic-Sportler ins Krankenhaus und sich mehreren Operationen unterziehen. Nachdem er zunächst im künstlichen Koma gelegen hatte, wollten die Ärzte einen Monat später die Aufwachphase einleiten. Sein Zustand hat sich seitdem deutlich verbessert!

Wie RTL berichtet, konnte Alessandro Wochen nach dem Unglück die Intensivstation des San-Raffaele-Krankenhauses in Mailand wieder verlassen. Allerdings befindet er sich immer noch in der Klinik und bekommt eine halbintensive Betreuung durch die Mediziner und Pflegekräfte. Ob er nach dem Unfall bleibende Schäden haben wird, ist bisher nicht bekannt.

Kurz nach den Geschehnissen wurde berichtet, dass aufgrund seiner Kopf- und Gesichtsverletzungen die Gefahr bestehe, dass er seine Augen verlieren könnte. Der Italiener musste bereits 2001 den Verlust seiner Beine verkraften, als er bei einem Motorrennen verunglückte.

Sportler Alessandro Zanardi
Getty Images
Sportler Alessandro Zanardi
Sportler Alessandro Zanardi
Getty Images
Sportler Alessandro Zanardi
Alessandro Zanardi
Getty Images
Alessandro Zanardi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de