Kelly Osbourne (35) verrät ihr Body-Geheimnis! Die Tochter von Kultrocker Ozzy Osbourne (71) überraschte ihre Fans vor Kurzem mit einer krassen Verwandlung: Auf neuesten Fotos zeigte sich die 35-Jährige deutlich erschlankt. Zusätzlich enthüllte sie im Netz, dass sie 38,6 Kilogramm verloren habe und nun Größe 34 trage. Nun verriet die TV-Bekanntheit noch mehr: Ihre neue Figur verdankt sie unter anderem einer Magenmanschettenoperation!

Im Podcast Hollywood Raw with Dax Holt and Adam Glyn erklärte sie, dass sie sich vor zwei Jahren einer Operation unterzogen habe, um eine Magenmanschette einsetzen zu lassen. "Mir ist egal, was andere dazu sagen. Ich habe es getan und ich bin stolz darauf. Das einzige, was bei einer Magenmanschettenoperation gemacht wird, ist, dass die Form des Magens verändert wird", erklärte sie. Es sei aber nicht mit einem Magenbypass zu vergleichen. "Wenn man nicht trainiert und sich nicht ausgewogen ernährt, nimmt man zu. Der Eingriff hilft einem dabei, sich in die richtige Richtung zu bewegen." Wer darüber nachdenke, es zu tun, solle es tun.

Außerdem habe sie vor Kurzem Injektionen in ihr Kiefergelenk bekommen, da sie in dem Bereich Probleme gehabt habe: "Es ließ meinen Kiefer dünner aussehen. Ab diesem Moment haben die Leute wirklich gemerkt, dass ich abgenommen habe, weil es die Form von allem verändert." Wieso habe sie dieses Mittel nicht vorher gekannt, scherzte sie in dem Gespräch.

Kelly Osbourne bei den Emmy Awards 2019
Rodin Eckenroth/Getty Images
Kelly Osbourne bei den Emmy Awards 2019
Kelly Osbourne im August 2020
Instagram / kellyosbourne
Kelly Osbourne im August 2020
Kelly Osbourne, Sängerin
Getty Images
Kelly Osbourne, Sängerin
Denkt ihr, dass Kelly ihr Gewicht nun halten wird?694 Stimmen
294
Ja, bestimmt!
400
Ich weiß nicht, das ist nicht leicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de