Ist es die große Liebe oder doch nur ein harmloser TV-Flirt? Bereits zu Beginn der brandneuen Promi Big Brother-Staffel ging es heiß her. Für schlüpfrigen Gesprächsstoff sorgte vor allem eine Kandidatin: Ex-Beauty & The Nerd-Teilnehmerin Emmy Russ (21). Die hatte nämlich ziemlich schnell ein Auge auf Mitbewohner Udo Bönstrup (25) geworfen und wagte auch den einen oder anderen Annäherungsversuch. Was der YouTuber von den Avancen hält, verrät er jetzt im Interview mit Promiflash.

Am Freitagabend war die spannende Promi-BB-Reise für den 26-Jährigen vorbei – und Promiflash nutzte die Gunst der Stunde, um nachzuhaken, was denn nun zwischen ihm und seiner Verehrerin läuft. "Emmy ist schon mein Typ, aber wenn es dann zu schnell geht... Und wenn eine einem dann an den Vogel packt, dann fragt man sich wirklich, ist das die große Liebe? Und dann würde ich sagen, nein", erklärte Udo kurz nach seinem Exit. Trotz Emmys forscher Art kann er sich aber dennoch vorstellen, weiterhin mit ihr in Kontakt zu bleiben.

Weil Udo mit Emmy im TV anbandelte, musste er von seiner Community allerdings auch kritische Kommentare in Kauf nehmen – denn eigentlich ist der Netzstar bekannt dafür, sich über Frauen wie Emmy lustig zu machen. Hielt er sich deshalb im Container mit der Flirterei zurück? "Ich war, was den Flirtkurs betrifft, immer sehr distanziert. Es lag einfach daran, dass ich Emmy als Mensch unglaublich mag und natürlich wurden wir gefilmt, aber wir waren halt privat und privat verstehe ich mich mit jedem", stellt er abschließend fest.

Udo Bönstrup, Ex-"Promi Big Brother"-Kandidat
Instagram / udo
Udo Bönstrup, Ex-"Promi Big Brother"-Kandidat
Udo Bönstrup, September 2019
Instagram / udo
Udo Bönstrup, September 2019
Emmy Russ, Reality-TV-Bekanntheit
Instagram / emmyruss1
Emmy Russ, Reality-TV-Bekanntheit
Was glaubt ihr – kommen die zwei nach Promi BB womöglich wirklich zusammen?1204 Stimmen
255
Ich könnte mir die zwei als Paar schon gut vorstellen.
949
Nein, ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de