Das wars für die Faneteria – vorerst. Aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise herrscht auch auf Mallorca seit Monaten Ausnahmezustand. Maskenpflicht, geschlossene Party-Clubs und bei der Rückreise auf das Virus getestet werden? Das lockt nicht gerade die Touristen auf die sonst so beliebte Urlaubsinsel. Danni Büchner (42) zieht nun die Konsequenzen aus der gähnenden Leere am Ballermann: Auch die Türen ihres Cafés, der Faneteria, bleiben geschlossen!

Schon seit einiger Zeit hatten Danni und ihre Geschäftspartner Tamara und Marco Gülpen mit dem Gedanken gespielt, das Lokal vorübergehend zu schließen. Jetzt steht die Entscheidung fest. "Liebe Faneteria-Gäste, wir haben bis zuletzt an eine durchführbare Saison geglaubt, leider sind auch wir jetzt gezwungen, unsere Faneteria zu schließen. Daher gehen wir auf unbestimmte Zeit in den Zwangsurlaub", steht auf einem Zettel an der Eingangstür geschrieben. Das gesamte Team hoffe, dass sich die Lage in Kürze ändert und es den Betrieb wieder aufnehmen kann.

Anfangs blickten Danni, Tamara und Marco noch positiv gen Zukunft. "Aktuell läuft es in der Faneteria gut. Wenn es so bleibt, was wir natürlich sehr hoffen, sind wir mit dem Gesamtergebnis zufrieden", erklärte Marco vor wenigen Wochen im Promiflash-Interview.

Daniela Büchner bei der Eröffnung der Faneteria
ActionPress / azee
Daniela Büchner bei der Eröffnung der Faneteria
Daniela Büchner (r.) mit Tamara und Marco Gülpen
Instagram / dannibuechner
Daniela Büchner (r.) mit Tamara und Marco Gülpen
Daniela Büchner in ihrer Faneteria im Juni 2019
ActionPress
Daniela Büchner in ihrer Faneteria im Juni 2019
Überrascht es euch, dass die Faneteria nun doch geschlossen wurde?1686 Stimmen
305
Ja. Damit hätte ich nicht gerechnet.
1381
Nein. Das habe ich erwartet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de